| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Fragestunde für Bürger in der nächsten Sitzung

Düsseldorf. Bürger aus den Stadtteilen Flingern und Düsseltal, die Anregungen, Fragen oder auch Beschwerden zum Leben vor Ort haben, können sich bald Gehör verschaffen. Zu Anfang der nächsten Sitzung der Politiker des Stadtbezirks 2 am Dienstag, 8. März, 16 Uhr, gibt es eine Einwohnerfragestunde. Schon vorher - bis Dienstag, 23. Februar - müssen die Anliegen allerdings schriftlich formuliert und der Bezirksverwaltungsstelle 2 eingereicht worden sein (Postanschrift: Bezirksverwaltungsstelle 2, Grafenberger Allee 68, 40200 Düsseldorf; E-Mail-Adresse: Bezirksverwaltungsstelle.02@duesseldorf.de und Faxnummer 0211 8924981).

Berücksichtigt werden schriftliche Anfragen, die keine Wertungen enthalten und kurz gefasst sind. Fragen ohne Absenderangabe werden nicht behandelt. In der sogenannten Einwohnerfragestunde muss der Fragesteller dann sein Anliegen persönlich vortragen - drei Minuten hat er dafür Zeit - und darf vor Ort auch eine Zusatzfrage stellen. Die Frage wird dann in der Regel sofort im Anschluss durch die Verwaltung beantwortet.

Erscheint der Antragsteller nicht zu der Sitzung der Bezirkspolitiker, gilt seine Anfrage als zurückgezogen. Ein Anspruch auf schriftliche Beantwortung besteht nach Angaben der Stadt nicht. Fragen, die während der Einwohnerfragestunde nicht besprochen werden können, werden auf die nächste Sitzung vertagt.

Die Sitzung der Politiker des Stadtbezirks 2, die für Flingern und Düsseltal zuständig sind, findet am Dienstag, 8. März, 16 Uhr, in der Bezirksverwaltungsstelle 2 an der Grafenberger Allee 68 statt.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Fragestunde für Bürger in der nächsten Sitzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.