| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Das sind die Filmhighlights im Freiluft-Kino

Open Air Kino Düsseldorf startet in die Saison
Gelb, gelber, am gelbsten: Minions kann es eigentlich nie genug geben. Am 1. August läuft der Animationsfilm im Open-Air-Kino. FOTO: Verleih
Düsseldorf. Am Donnerstag startet am Rheinufer das Commerz Real Cinema in die Saison. Das Programm bietet an 32 Film-Abenden etwas für jeden Geschmack und jede Altersklasse. Von Nicole Lange

Es soll besseres Wetter geben in den kommenden Tagen: Am Donnerstag sind fast 30 Grad und die geringste Regen-Wahrscheinlichkeit der gesamten Woche angesagt. Beste Rahmenbedingungen also für eine gelungene Saisonpremiere im Commerz Real Cinema. Dort gibt es die NRW-Premiere der Komödie "Desaster" mit Jan Josef Liefers zu sehen - der Auftakt für einen Monat mit aktuellen Kino-Hits, Klassikern und Premieren. Dabei dürfte sich für jeden Kino-Fan etwas finden.

Für Familien Gibt es jemanden, der die Minions nicht mag? Die kleinen gelben Wesen mit den runden Brillen neigen zwar dazu, sich mit Superschurken zusammenzutun, aber unfehlbar ist schließlich keiner. Der Animationsfilm "Minions", der die Vorgeschichte von "Ich - einfach unverbesserlich" erzählt, ist für alle Altersklassen freigegeben und empfehlenswert und läuft am 1. August. Bereits am 18. Juli ist "Shaun, das Schaf" zu sehen: Die Knetgummi-Animation über die wolligen Tiere und ihren Farmer spricht vor allem die jüngsten Zuschauer an. Schüler und Eltern haben in der Komödie "Frau Müller muss weg" mit Anke Engelke (23. Juli) einiges zu lachen.

Die Rettung der jungen Sarah Connor in "Terminator Genisys". FOTO: Melinda Sue Gordon/2015 Paramount Pictures/dpa

Für Action-Helden Wer's härter mag, wird sich Arnies neuesten Auftritt nicht entgehen lassen wollen: "Terminator Genisys" (13. August) variiert das bisherige Zeitkontinuum der Reihe und könnte echte Fans verprellen. Ordentlich krachen dürfte es aber auf jeden Fall, ein paar kultige Sprüche sind auch zu erwarten. In der Auswahl der Action-Fortsetzungen ist zudem "Fast & Furious 7" (3. August) mit Vin Diesel - und der letzten Rolle des 2013 tödlich verunglückten Paul Walker. Die Agentenfilm-Parodie "Kingsman: The Secret Service" (5. August) mit Colin Firth ist zwar amüsant, hoch her geht es aber trotzdem.

Für Romantiker Kuscheln hilft im Open-Air-Kino auch an kühleren Abenden - im Idealfall fallen die mit den passenden Filmen zusammen, Etwa "Kiss the Cook" (25. Juli) von und mit dem großartigen John Favreau, der als Gourmetkoch Carl Casper sein Leben ändert und mit Freundin, Ex-Frau (!) und Sohn einen Imbisswagen kauft. Oder "Love & Mercy", der die Geschichte von Beach Boy Brian Wilson (u.a. gespielt von John Cusack) mitsamt einer besonderen Liebesgeschichte erzählt.

Freizeit: Tipps für die Ferien in NRW

Für Spaßvögel Vielleicht braucht nicht jeder gute Film eine Fortsetzung - aber "Best Exotic Marigold Hotel 2" (2. August) sollte jeder auf seiner Liste haben. Schon seit Jahren erfreut die Musical-Verfilmung "Mamma Mia!" (diesmal am 24. Juli) mit viel Abba-Musik die Open-Air-Kino-Fans und hat längst Kultstatus erreicht. Matthias Schweighöfers neue Komödie "Der Nanny" ist am 27. Juli zu sehen.

Für alle Sie haben den mit vier Oscars ausgezeichneten Film "Birdman" (26. Juli) noch nicht gesehen? Sollten Sie aber. Sie haben den Film schon gesehen? Dann wollen Sie ihn vermutlich eh nochmal schauen!

FrankenheimKino 2013: So wird die Leinwand hochgezogen FOTO: FrankenheimKino

Neben dem Freiluft-Kino hat jetzt auch eine Strandbar eröffnet. Mehr dazu hier. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Open Air Kino Düsseldorf startet in die Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.