| 00.00 Uhr

55 Dinge, die nur 30 Minuten von Düsseldorf entfernt liegen
Strandurlaub mitten in Grevenbroich

55 Dinge, die nur 30 Minuten von Düsseldorf entfernt liegen: Strandurlaub mitten in Grevenbroich
Echtes Strandfeeling bietet der Evita Beach in Grevenbroich. FOTO: Linda Hammer
Düsseldorf. Unweit des Muschelsees laden weißer Sand, grüne Palmen und bunte Liegestühle zum Entspannen ein. "Evita Beach" ist fast so erholsam wie ein Urlaub.

Heißer Sand, kühle Getränke, einfach chillen im Liegestuhl unter Palmen - wer das will, ist in Grevenbroich richtig. Echtes Beach-Feeling gibt es am "Evita Beach" direkt hinter der Spielspinne. Fünf Minuten von der Innenstadt entfernt liegt der 2500 Quadratmeter große Strandtraum für alle Daheimgebliebenen. Wahr gemacht hat ihn Norbert Lupp, in der Schloss-Stadt bekannt als der Weihnachtsmarkt-Organisator.

Am Evita Beach tragen die Weihnachtsmarktbuden Baströckchen und südländische Dekorationen: Mit 600 Kubikmeter weißem Sand, menschengroßen Palmen, bunten Liegestühlen, Bierzelt-Tischen und hellen Pagodenzelten verwandelt Lupp das Areal Jahr für Jahr in einen für Grevenbroich einmaligen Hotspot.

10 kühle Freizeittipps für die Region FOTO: dpa, kjh sab

Junge Leute, die am Wochenende feiern wollen; Ältere, die es lieben, etwas Sand zwischen den Zehen zu spüren, oder Mütter, die werktags ihren Latte macchiato trinken, während der Nachwuchs im Sand spielt: Das Publikum am Grevenbroicher Strand ist - wie an jedem Ferienort - bunt gemischt. Und genau wie an jedem anderen Strand gilt auch für den Evita Beach: Bei Sonnenschein ist es dort am schönsten.

Keine Überraschung also, das Strand-Chef Norbert Lupp und sein Team den Wetterbericht genau verfolgen. Eröffnet wird die Strandsaison, sobald das warme Wetter beständig ist. Jedes Jahr sorgt Lupp für kleine Veränderungen am weißen Strand unweit des Muschelsees: So wurde bereits der überdachte Biergarten-Bereich vergrößert und eine Zeltlounge eingerichtet. Außerdem wurden neue, größere Schirme aufgestellt.

Freibad-Check: Tipps aus der Region FOTO: AP, AP

Zum Kurztrip an den Strand gehört auch die passende Verpflegung wie erfrischende Getränke mit und ohne Alkohol oder Kaffeespezialitäten von Espresso bis Milchkaffee. Vor zwei Jahren eingeführt wurde zu dem die Kooperation mit dem benachbarten Restaurant "Evita": Aus dessen Küche werden knackige Salate, gut belegte Pizzen oder schmackhafte Nudeln direkt an den Liegestuhl geliefert. Zu den Strandbegeisterten gehört auch Bürgermeisterin Ursula Kwasny: "Unser Stadtstrand ist ein Alleinstellungsmerkmal in der Region", sagt sie. Nicht nur junge Leute treffen sich dort, auch Familien oder Fahrradausflügler schätzen den Strand mitten in der Stadt, der bei freiem Eintritt zu erleben ist. Zunehmend Anklang findet auch die regelmäßig stattfindende Happy Hour, auch der Sisha Day fand zuletzt Fans. Der Pool ist inzwischen zwar Geschichte, dafür gibt es eine Bühne für Live-Musik.

Beliebt sind darüber hinaus spezielle Veranstaltungen wie Beachvolleyballturniere, DJ-Abende oder Sport-Übertragungen auf einer Großleinwand. Wer's ruhiger mag: einfach die Füße in den Sand ausstrecken und warten, bis die Sonne untergeht. Daniela Buschkamp

Ab in den Sand: Stadtstrände in der Region FOTO: TONIGHT.de/Idajet Bogdani
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

55 Dinge, die nur 30 Minuten von Düsseldorf entfernt liegen: Strandurlaub mitten in Grevenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.