| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Fünf Süd-Mannschaften in der Kreisliga B

Düsseldorf-Süd. FC Kosova muss sich wieder einen neuen Trainer suchen. VfL Benrath II jetzt wird von Wolfgang Mückschitz geleitet. Von Franz Korfmacher

Nach dem Abstieg des FC Kosova und des VfL Benrath II aus der Kreisliga A gehen nun mit dem SV Garath, dem SFD und der SG Benrath-Hassels II in der Kreisliga B fünf Mannschaften in der neuen Saison an den Start.

SFD: Für SFD-Trainer Mario Kentschke steht wie in der abgelaufenen Spielzeit auch diesmal nur der Klassenhalt im Vordergrund. Als Zugänge melden die Niederheider Harun Ünlü, Harun Ünsal, Anas Baghouse, Robin Piecuch, Otmane Lahnine und Edin Hrustanovic (alle eigene A-Junioren) und Yasin Afoda (TuS Herten).

Abgänge: Den Verein verlassen haben Jonas Oetzmann, Christian Dalter (beide Ziel unbekannt) und Oualid Amir (VfL Benrath III).

Die Vorbereitung beginnt am Montag 20. Juli. Als Testspiele sind bisher folgende Partien fest terminiert: Sonntag , 2. August, gegen Adler Dellbrück, Donnerstag 6. August gegen VfR Büttgen und Sonntag, 9. August, gegen Inter Monheim.

Absteiger VfL Benrath II geht mit Wolfgang Mückschitz als Nachfolger von Trainer Khaled Aouna, der aber weiterhin als Spieler zur Verfügung steht, in die neue Saison. Sascha Hermanns, Sportlicher Leiter des VfL, kennt wegen des Poststreiks noch nicht alle Abmeldungen. Abgänge: Bekannt sind Alexander Lückemann (Neusser Raum), Kevin Vogel (Wersten 04), Torwart Andreas Hadjimichael (Raum Ratingen), Markus Schulte (Ziel unbekannt) und René König (beendet Laufbahn). Als Zugang steht Almir Basemi (DSV 04) fest. Das Training startete am Sonntag. Der Verein hat keine Zielsetzung für das Team ausgegeben. Ein Platz im oberen Mittelfeld sollte möglich sein.

Beim FC Kosova wird es einen Trainerwechsel geben. André Berger kann aus zeitlichen und beruflichen Gründen das Traineramt nicht mehr wahrnehmen. Dreimal in der Woche aus Frankfurt anzureisen, ist ihm nicht mehr möglich. Es wurden bereits mit mehreren Trainern Gespräche geführt, doch eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Abgänge: Naser und Albion Ilazi, Mohamed Kannani (alle FC Maroc) und Berdyl Peshku (Ziel unbekannt).

Zugänge: Mario Beqari (Gnadenthal). Der FC Kosova steht noch mit einigen Spielern in Verhandlung. Trainingsbeginn war am 1. Juli. Das Training leitet Mannschaftsführer Shiqeri Alili. Die Trainingsbeteiligung ist unterschiedlich, da die Spieler zu verschiedenen Terminen ihren Heimaturlaub antreten.

Ziel des FC Kosova ist der direkte Wiederaufstieg in die Kreisliga A.

SV Garath-Coach Mike Kütbach will die ersten Saisonspiele abwarten, ehe er eine Zielsetzung für die Saison bekannt geben will. Er hofft, dass seine Elf in der kommenden Saison von Verletzungen verschont bleibt. Abgänge: Maximilian Brempong (ein Jahr Pause), Gürbey Atar (Laufbahn beendet).

Zugänge: Pierre Voss (VfB Langenfeld), Denis Haas (Bedburger BV), Julian Fein, Maurice Strohfeldt (beide GSV II), Steffen Stege (NK Croatia), Osman Kabou (eigene A-Jugend).

Trainingsbeginn war am vergangenen Samstag an der Koblenzer Straße.

Für die SG Benrath-Hassels II hat Trainer Manuel Jordan das Ziel ausgegeben, im oberen Tabellenbereich mitzuspielen.

Abgänge: Marco Garbe (VfL Benrath III), Sascha Marr (Alte Herren SFD), Christos Tsingos und David Pagga (beide unbekannt).

Zugänge: Dennis Pjotrog (Garather SV) und Thomas Mann (SG Benrath-Hassels I).

In der Vorbereitung spielt die SG Benrath-Hassels gegen Grün Weiß Holt II (Sonntag, 19. Juli), beim Hülser SV (Donnerstag, 23. Juli), zuhause gegen den TSV Norf III (Sonntag, 26. Juli), bei TG Hilgen II (Sonntag, 8. August). Dann empfängt die SG Benrath-Hassels SG Kaarst III (Dienstag, 4. August) und FC Opladen (Sonntag, 9. August).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Fünf Süd-Mannschaften in der Kreisliga B


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.