| 17.07 Uhr

Casting in Düsseldorf
Fünfjähriger bewirbt sich für "Das Supertalent"

RTL castet für Supertalent in Düsseldorf
RTL castet für Supertalent in Düsseldorf FOTO: Schwerdtfeger
Düsseldorf. Bauchredner, Tänzer oder Sänger? Für die RTL-Show "Das Supertalent" hat sich die Jugendherberge Oberkassel am Donnerstag in eine Talentschmiede verwandelt. Vor einer Jury konnten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Der jüngste Teilnehmer war mit fünf Jahren der kleine Fynn. Von Ina Schwerdtfeger

Ein Blick in den Warteraum in der Düsseldorfer Jugendherberge zeigt am Mittag eindeutig mehr Männer als Frauen, die sich für das "Supertalent" bewerben. Darunter ist ein Mann, der mit Händen und Füßen gleichzeitig auf drei Gitarren spielen kann. Ein anderer Mann erschien im Smoking und einem silbernem Handschuh.

Letzterer ist Valentino Leo (33), ein Mann aus Montenegro, der sich für Hip-Hop und RnB begeistert. Wie unschwer an seinem Outfit zu erkennen ist, ist er auch Fan von Michael Jackson. Der Jury präsentiert er einen Mix aus diesen Stilen.

Welches Talent eigentlich von RTL gesucht ist, ist offen. Hier in Düsseldorf müssen die Kandidaten eine Vorab-Jury überzeugen. Kommen sie dann weiter, dürfen sie vor die Juroren um Dieter Bohlen und Bruce Darnell treten. Im vergangenen Jahr gewann Dragqueen Marcel Kaupp die Show.

Staplerfahrer Sadi Sadiyev (34) singt beim Casting in Düsseldorf in Smoking und mit Fliege ein "O sole mio". Ob da Fynn Liefermann im roten Pulli mehr Glück hat? Fynn will mit dem Schlager "Deine Liebe ist der Wahnsinn" von Achim Petry punkten und vielleicht auch mit seinem Alter, denn der kleine Sänger und Tänzer ist erst fünf. Im Kindergarten des Düsseldorfer Jungen wird zwar kein Achim Petry gehört, doch dort wird viel gesungen.  "Fynn wollte bereits im letzten Jahr bei der Show mitmachen", erklärt sein Vater. "Im Kindergarten war er heute morgen schon ganz aufgeregt."

Ob der Fünfjährige und seine Mitstreiter weiterkommen, entscheidet sich aber erst im Sommer, nachdem alle Castings in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgeschlossen sind. Noch müssen sich die Bauchredner, Tänzer und Sänger ein wenig gedulden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Casting in Düsseldorf: Fünfjähriger bewirbt sich für "Das Supertalent"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.