| 19.43 Uhr

Unfall in Düsseldorf
Fußgänger angefahren - Bilker Allee zeitweise gesperrt

Düsseldorf. Wegen eines Unfalls zwischen einem Fußgänger und einem Auto ist die Bilker Allee am Montagabend teilweise gesperrt. Auch die Rheinbahn kann derzeit nicht die normale Strecke fahren. 

Am frühen Montagabend kam es laut Polizei zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Auto auf der Bilker Allee in Höhe Friedenstraße. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Der Fußgänger wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und dann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht aber laut Polizei nicht. 

Die Bilker Allee musste stadteinwärts in den Abendstunden für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Um 18.50 Uhr konnte die Straße wieder freigegeben werden. 

(siev)