| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Garath drückt der SG die Daumen

Düsseldorf-Süd: Garath drückt der SG die Daumen
Eigentlich ist "Oldie" Mohamed Baghouse nur Co-Trainer des SFD. Weil sein Team aber Personalnot hat, sitzt er am Sonntag einsatzbereit auf der Ersatzbank. FOTO: Günter von Ameln
Düsseldorf-Süd. Der GSV als Tabellenführer hofft auf Schützenhilfe durch die SG. Den SFD plagen Personalsorgen. Von Helmut Senf

In der Kreisliga B, Gruppe 2, will Tabellenführer Garather SV seine Spitzenposition verteidigen und hofft dabei auf Schützenhilfe aus Hassels, wo die SG gegen den GSV-Verfolger als Außenseiter antritt. Die Reserve des VfL Benrath braucht einen Dreier, um Hoffnung im Abstiegskampf zu schöpfen. Für den SFD spricht der Heimvorteil gegen die Sportfreunde aus Gerresheim. In der Gruppe 1 muss der FC Kosova zum Viertplatzierten.

SG Benrath-Hassels II - TuS Gerresheim II (Sonntag, Am Wald, 13 Uhr) Nach einem 5:3-Testspielerfolg gegen den FC Kosova erwartet die SG den Zweitplatzierten mit gesteigertem Selbstbewusstsein. Co-Trainer Manuel Jordan weiß, dass die Defensive sicher stehen muss. Innenverteidiger Lars Wirtz ist nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder dabei. Alessio Cucci wird im Mittelfeld die Fäden ziehen. Der 46-jährige Senior Herbert Wingartz soll als Sturmspitze für Treffer sorgen.

SP.VG. Hilden 05/06 - Garather SV (Sonntag, Weidenweg, 15 Uhr) Der Tabellenführer trifft in Hilden auf ein Team mit überwiegend jungen Spielern. Gäste-Coach Mike Kütbach wird auf Daniel Haak und Sven Franken weiter verzichten müssen. "Mit einem Punkt bin ich zufrieden", gibt sich Kütbach bescheiden, auch weil die Hildener jüngst gegen Erkrath durch ein Unentschieden aufhorchen ließen. "Viele Torchancen wird es nicht geben", vermutet der GSV-Trainer. Vielleicht "knipst" Torjäger Slawomir Schulte den Spitzenreiter zum Sieg.

SFD - Sportfreunde Gerresheim II (Sonntag, Sportpark Niederheid, 15 Uhr) Im Heimspiel ist für die Schützlinge von Trainer Mario Kentschke gegen den Tabellendreizehnten ein Sieg Pflicht. Aber fehlen Stammkräfte wie René Ernst, Abdelkarim Baghouse und die Brüder Ismail und Mohamed Lartey. Um die Personalsorgen einzugrenzen, wird Co-Trainer Mohamed Baghouse auf der Ersatzbank Platz nehmen. "Gerresheim verfügt über schnelle Außenspieler", warnt Kentschke.

VfL Benrath II - Sporting Eller (Sonntag, Karl-Hohmann-Straße, 12.30 Uhr) Im Heimspiel gegen den Tabellenelften kann Trainer Wolfgang Mückschitz seine Bestformation aufbieten. "Ein Sieg ist Pflicht, um Anschluss nach oben zu finden", betont der VfL-Coach. Der Landesliga-erfahrene Sascha Hermanns gehört erneut dem Benrather Kader an. Gegen die kampfstarken Elleraner will sich Mückschitz taktisch etwas einfallen lassen.

Rot-Weiß Lintorf II - FC Kosova (Sonntag, Jahnstraße, 13 Uhr) "Wir spielen guten Fußball, schießen aber keine Tore", klagt Kosovas Trainer Arben Nuha vor der Auswärtspartie. Deshalb hat er seinen Angreifern geraten, "aus allen Rohren zu schießen". Shiqeri Alili könnte diesmal in die Spitze rücken. Marius Bequari soll über die linke Seite für Torgefahr sorgen. Zafer Rexhepi oder Egzon Sfishta sind rechts die Alternativen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Garath drückt der SG die Daumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.