| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Glasverbot in der Altstadt gilt auch dieses Jahr

Das sind die Karnevalsumzüge in Düsseldorf
Das sind die Karnevalsumzüge in Düsseldorf FOTO: Comitee Düsseldorfer Carneval
Düsseldorf. Nachdem die Zahl der Schnittverletzungen in den Vorjahren deutlich zurückgegangen ist, soll es auch in diesem Jahr wieder eine scherbenfreie Altstadt zu Karneval geben.

Das bedeutet: Den Besuchern der Altstadt wird untersagt, Glasbehältnisse mitzuführen. Die dort ansässigen Händler und Außengastronomien dürfen während der "tollen Tage" keine Waren in Glasbehältnissen verkaufen. Und die Besucher werden mit einer breit angelegten Öffentlichkeitskampagne beispielsweise an wichtigen Haltestellen informiert.

Das Glasverbot gilt für den Kern der Düsseldorfer Altstadt zu Altweiber, Donnerstag, 4. Februar, 8 Uhr, bis zum nächsten Morgen, Freitag, 5. Februar, 5 Uhr, und am Karnevalssonntag, 7. Februar, 12 Uhr, über den gesamten Rosenmontag, 8. Februar, bis Veilchendienstag, 9. Februar, 5 Uhr.

An insgesamt 16 Zugängen zur Altstadt gibt es Kontrollen, der Ordnungs- und Servicedienst OSD wird dabei von zusätzlichen Kräften aus anderen Teilen des Ordnungsamtes verstärkt. Darüber hinaus werden zusätzliche Helfer einer privaten Sicherheitsfirma unterstützend tätig.

Die Feiernden nehmen das Glasverbot und die nötigen Kontrollen nach Angaben der Stadt positiv auf. "Die Jecken zeigen sich sehr einsichtig und erfreut über diese Aktion", erklärt Ordnungsdezernent Stephan Keller.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Glasverbot in der Altstadt gilt auch dieses Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.