| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Gottesdienst von Männerkreis

Düsseldorf. Reihe von Aktionen zum Jubiläum der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Von Monika Suski

50 Jahre - ein Jubiläum, das ordentlich gefeiert werden muss. Und das am besten ein ganzes Jahr lang, dachte sich die evangelische Kirchengemeinde Garath-Hellerhof angesichts des runden Geburtstages der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. "Auf dem Programm stehen viele verschiedene Gottesdienste, die einzelnen Gruppen unserer Gemeinde gewidmet sind", sagt Tobias Kolb, Presbyter der Gemeinde. "Begonnen haben wir mit dem Ehrenamtler-Gottesdienst, in dem wir die einzelnen ehrenamtlichen Gruppierungen vorgestellt und ihnen auch gedankt haben." Mit dazu gehören unter anderem die Frauenhilfe, der Bibel- und Gebetskreis, die Tafel und der Männerkreis.

Dieser hatte gestern zum ersten Mal selbst einen Gottesdienst gestaltet. "Es war für uns alle sehr spannend, den Gottesdienst gemeinsam vorzubereiten. Mal eine andere Art, als wir sonst als Kreis zusammenkommen", sagt Rainer Jeschke. Er ist seit sieben Jahren Mitglied des Männerkreises, der vor zwölf Jahren als Motorradkreis gegründet worden war.

Einmal im Monat kommen die Mitglieder zusammen und unterhalten sich über theologische Fragen, aber auch aktuelle Themen wie beispielsweise Fracking.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Gottesdienst von Männerkreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.