| 17.17 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Großfahndung nach Raubüberfall auf Paketboten

Düsseldorf. Am Donnerstagmittag haben zwei Männer einen Paketboten auf der Brackeler Straße überfallen. Sie bedrohten ihn mit einer Schusswaffe. Die Großfahndung läuft.

Der 30-jährige Fahrer eines Paketdienstes befand sich vor seinem Kastenwagen, als zwei Männer an ihn herantraten und ihn mit einer Schusswaffe bedrohten.

Das Duo erbeutete das Mobiltelefon und Bargeld des Fahrers, bevor es in Richtung Fußgängerbrücke Unterrath floh. Einer der Täter ist etwa 1,70 Meter groß und trug einen schwarzen Trainingsanzug mit einem weißen Nike-Zeichen und weiße Turnschuhe. Sein Komplize ist etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug eine dunkelblaue Jacke und eine braunes Basecap. Beide werden als südländisch beschrieben.

Die Polizei leitete eine Großfahndung ein, diese blieb bislang jedoch erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt sie unter 0211/8700 entgegen.

(pna)