| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Grünen-Politiker wieder im Landtag

Düsseldorf. Fast neun Monate nach der Landtagswahl schafft der Düsseldorfer Grünen-Politiker Stefan Engstfeld doch noch den Sprung ins Parlament: Er rückt für Parteikollegin Barbara Steffens nach. Die Ex-NRW-Gesundheitsministerin geht zur Techniker Krankenkasse, wie gestern bekanntgegeben wurde. Über die Personalie war bereits seit Wochen spekuliert worden.

Der 48 Jahre alte Engstfeld hatte bereits von 2010 bis 2017 ein Mandat bekleidet. Durch das schlechte Abschneiden der Grünen bei der jüngsten Landtagswahl verpasste er allerdings mit Listenplatz 16 den Wiedereinzug. Weil Ex-Schulministerin Löhrmann und nun auch Steffens auf ihr Mandat verzichten, ist der Weg für die Rückkehr frei.

Unter den 199 Abgeordneten im aktuellen Landtag befinden sich damit neun Düsseldorfer. Vier davon gehören der CDU an, dazu kommen zwei Grüne sowie je ein SPD-, FDP- und AfD-Mitglied. Die Abgeordneten haben sich darauf verständigt, wieder eine Gruppe zu gründen, um sich gemeinsam für Düsseldorfer Interessen einzusetzen. Das erste Treffen soll bald stattfinden, AfD-Mann Nic Vogel will man allerdings außen vor lassen.

(arl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Grünen-Politiker wieder im Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.