| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Grundstein für Jugendhospiz wird gelegt

Düsseldorf. Das Regenbogenland wächst: Der Erweiterungsbau des Kinder- und Jugendhospizes an der Torfbruchstraße ist schon ein ganzes Stück weit gediehen. Und auch wenn schon eine Menge Steine aufeinander stehen, legt der Förderverein nächste Woche feierlich den symbolischen Grundstein. "Wir wollen uns bei dieser Gelegenheit auch bei den Nachbarn bedanken, die viel Verständnis für den unvermeidlichen Baulärm haben", sagt Norbert Hüsson, Vorstandsvorsitzender des Vereins, der den Neubau des Jugendhospizes aus Spenden finanziert. Am 26. August wird als Festredner vor der Grundsteinlegung und Segnung Oberbürgermeister Thomas Geisel erwartet.

(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Grundstein für Jugendhospiz wird gelegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.