| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Hallmann und Begale in IHK-Vollversammlung gewählt

Düsseldorf: Hallmann und Begale in IHK-Vollversammlung gewählt
Arndt Hallmann und Christina Begale Arndt Hallmann und Christina Begale FOTO: Bretz, Bauer
Düsseldorf. Der Sparkassen-Chef und die Agentur-Chefin gehören zu 46 neuen Mitgliedern in dem 95 Sitze zählenden Gremium. Von Denisa Richters

Es ist ein komplexer Vorgang, der nur alle fünf Jahre erfolgt. Und es ist ein Gremium von beachtlicher Größe: 95 Sitze hat die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, deren Bezirk auch den Kreis Mettmann umfasst. Und fast die Hälfte der Sitze, nämlich 46, wurden jetzt neu besetzt.

Darunter sind manche prominenten Köpfe, zwei sind in der Stadt aber besonders bekannt: Arndt Hallmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Düsseldorf, und Christina Begale, Inhaberin der Agentur Begale Communications.

Beide haben eine besondere Rolle bei Oberbürgermeistern gespielt: Hallmann hat wegen des zwei Jahre währenden Konflikts mit Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) um die Höhe der Ausschüttungen an die Stadt bundesweit Schlagzeilen gemacht. Vorläufiger Schlusspunkt: Der Verwaltungsrat hat vor etwas mehr als einer Woche mit knapper Mehrheit entschieden, Hallmanns Vertrag nicht zu verlängern. Dafür wurde er jetzt für fünf Jahre in der Sparte Banken, Sparkassen, Versicherungen gewählt. Begale war unter Oberbürgermeister Joachim Erwin (CDU) Leiterin seines Büros, später Chefin der Sport-Agentur. Unter Erwins Amtsnachfolger Dirk Elbers (CDU) wurde allerdings ihr Vertrag nicht verlängert. Inzwischen hat sie eine eigene Agentur und wurde im Wahlbezirk 3.1 (nicht ins Handelsregister eingetragene Unternehmen) in die Vollversammlung gewählt.

Die Vollversammlung ist der Gewichtung der Branchen im IHK-Bezirk entsprechend in Wirtschaftssparten aufgeteilt. Sie tagt laut IHK-Geschäftsführer Nikolaus Paffenholz zweimal im Jahr, bestimmt die Richtlinien der IHK-Arbeit und positioniert sich zu Fragen, die für die kammerzugehörige Wirtschaft von grundsätzlicher Bedeutung sind. Sie beschließt den Wirtschaftsplan und setzt die Höhe der Beiträge fest. Wahlberechtigt sind aktive Vertreter der Mitgliedsunternehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hallmann und Begale in IHK-Vollversammlung gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.