| 19.32 Uhr

Düsseldorf-Heerdt
Brennender Topf legt Supermarkt lahm

Düsseldorf-Heerdt. Ein in Brand geratener Topf in einer Metzgerei an der Heerdter Landstraße hat am Montagabend so stark geraucht, dass ein angrenzender Netto-Markt geschlossen werden musste.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am frühen Abend dabei, die Räume zu belüften.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, ging der Notruf gegen kurz vor 19 Uhr ein. In der Metzgerei habe Essen in einem Topf gebrannt.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte löschten die Flammen. Der Rauch sei aber in einen neben der Metzgerei befindlichen Netto-Markt gezogen.

Während die Feuerwehr das Gebäude belüftete, schaute sich der Betreiber den Schaden an. "Das Amt für Verbraucherschutz wird nun entscheiden, welche der Lebensmittel noch verkauft werden dürfen", sagte der Sprecher.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt: Brennender Topf legt Netto-Markt lahm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.