| 17.19 Uhr

Henkel-Preis der Diana
Stau rund um die Grafenberger Rennbahn

Stau um die Rennbahn beim Henkel-Renntag
Stau um die Rennbahn beim Henkel-Renntag FOTO: Maximilian Krone
Düsseldorf . Bei perfektem Sommerwetter wollten am Sonntagnachmittag offenbar besonders viele Besucher den Henkel-Preis der Diana an der Grafenberger Rennbahn besuchen: Rund um die Rennbahn staute es sich am Nachmittag sehr, die Polizei regelte den Verkehr. 

So waren alle Parkplätze rund um die Rennbahn ziemlich schnell belegt - und entsprechend stauten sich die Autos, die keinen Platz mehr gefunden hatten, auf den Straßen drumherum. An der Kreuzung Ernst-Poensgen-Allee/ Ludenberger Straße sowie Ludenberger Straße/ Benderstraße regelte die Polizei den Verkehr.

Gegen 16.30 Uhr beruhigte sich der Verkehr, die Polizei hob alle Sperrungen wieder auf.

Wer zur oder von der Rennbahn reisen willte, sollte dies am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln tun. Vom Staufenplatz und Metro Parkplatz an der Metrostraße fahren kostenlose Pendelbusse.

(lai/maxk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Henkel-Preis der Diana: Stau rund um die Grafenberger Rennbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.