| 08.43 Uhr

Düsseldorf
Herbstfestival auf Schloss Eller

Herbstfestival auf Schloss Eller 2016 in Düsseldorf
Uta Roos von Roosens Garden präsentiert beim Herbstfestival unter anderem eine "Outdoor Lounge". FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. 110 Aussteller verkaufen Kunstwerke, Dekoartikel, Schmuck und Delikatessen. Von Sarah Schneidereit

Wer schon immer einmal das Schloss Eller von innen sehen wollte, hat an diesem Wochenende zwei Gründe in den östlichen Stadtteil zu fahren. Ab heute und bis Sonntag findet auf dem geschichtsträchtigen Gelände das sechste Herbstfestival mit Kunst- und Handwerkermarkt statt. "Das Ambiente des Schlosses ist schon besonders", sagt Veranstalter Reno Müller. "Kein Wunder also, dass dieses Schloss von der Landesregierung auch für wichtige Empfänge genutzt wird." Neben dem Prinzensaal, dem Salon von Prinzessin Luise und dem Treppenhaus steht den Besuchern des Festivals auch das Kellergewölbe mit einem freigelegten Brunnen offen. Das alte Backhaus ist laut dem Veranstalter ebenfalls sehenswert.

Insgesamt 110 Aussteller, darunter Goldschmiede, Maler und Bildhauer, bieten beim Herbstfestival ihre Waren an. Aber nicht nur Kunstliebhaber sollen auf ihre Kosten kommen. Auch für Gourmetfreunde haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht. So wird beispielsweise ein Salzbauer, der in den Salinen in Südfrankreich seine Kristalle erntet, beim Festival seine Gewürze anbieten und den Gästen Rezepttipps geben.

Unter der Platane im Schlosshof wird für die Besucher ein Biergarten aufgebaut. "Hier kann man bei Live-Musik und einem guten Glas Champagner genießen und entspannen", sagt Veranstalterin Lydia Müller. Die Musik kommt von den beiden Pianisten Thomas András und Norbert Schulte. Die kleinen Gäste dürfen sich vor allem auf Jochen, den radfahrenden Elefant freuen.

Eine Tageskarte für das Festival kostet zwölf Euro. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mit auf das Gelände genommen werden. Die Veranstaltung beginnt heute um zwölf Uhr auf dem Schlossgelände. Am Samstag und Sonntag geht es um jeweils 10 Uhr los. Das Ende ist an allen Tagen um 18 Uhr. Der letzte Einlass ist täglich um 17.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Herbstfestival auf Schloss Eller 2016 in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.