| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Hier bin ich König

Düsseldorf. Einmal im Leben ein König sein: Bei den Schützenvereinen und -bruderschaften in Düsseldorf geht das. Heute: Sebastian Marx und seine Königin Romina Marx aus Niederkassel

ist 33 Jahre alt, seit 25 Jahren im Regiment des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf-Niederkassel 1890 und gehört der 1. Freischütz Kompanie an. Was war Ihr erster Gedanke, als der Vogel von der Stange fiel? Sebastian Marx "Nicht schlecht, guter Schuss Juppi!" - Juppi ist mein Niederkasseler Rufname. Was war Ihr erster Gedanke, als er Sie fragte, ob Sie seine Königin werden wollen? Romina Marx Nach 25 Jahren Regimentszugehörigkeit war abzusehen, dass irgendwann der Tag kommen wird und Juppi die Platte runterholt.

Da wurde nicht groß gefragt. Für mich ist es selbstverständlich, ihn darin zu unterstützen. Lediglich die Entscheidung des "Wann" wurde von uns beiden gemeinsam getroffen. Das gibt es nur in unserem Stadtteil oder Verein: Sebastian Marx Das Tuppturnier am Montagmorgen vor dem offiziellen Antreten. Dazu treffen sich um 9 Uhr im "Kippes" circa 20 Kameraden aus verschiedenen Kompanien und ermitteln den Tuppkönig.

Das ist immer eine lustige und interessante Sache, wenn zur Kirmeshalbzeit die ersten Kirmesgeschichten ausgetauscht werden... Ich freue mich beim Schützenfest besonders auf... Sebastian Marx Kirmessonntag! Der Festzug mit Parade, eine wunderbare Königin an meiner Seite und unsere Söhne, der fünfjährige Lenny und der dreijährige Tom, in den Reihen der 1. Freischützkompanie. Da geht jedes Königsherz auf.

Am Abend beim Ball der Kompaniekönige warten noch ein paar Leckerbissen auf die Niederkasseler. Die Jungs von "Kuhl un de Gäng" und die "Swinging Funfares" gemeinsam mit den "Rhine Area Pipes and Drums" werden ein musikalisches Höhenfeuerwerk abfeuern. Wir freuen uns natürlich auch auf hoffentlich viele Nichtschützen. Das Schönste am Königsein ist... Sebastian Marx ...die Einladungen zu den unterschiedlichsten Terminen wie Paraden der anderen Regimenter oder einzelne Kompanieveranstaltungen.

Auch wenn man das sicher schon oft gelesen und gehört hat: Es ist überragend, wie man auch nach langer Vereinszugehörigkeit die Menschen doch noch einen Ticken besser kennen und schätzen lernt. Vielen Dank Niederkassel! Das Schützenfest in Niederkassel beginnt heute mit der Eröffnung der Kirmes gegen 14 Uhr unter der Theodor-Heuss-Brücke. Am Abend laden die Schützen zu Rock em Dörp mit der Kultband Porno al Forno ab 20 Uhr ins Festzelt ein.

Morgen freuen sich Schützen und alle anderen Interessierten dann vor allem auf die Parade ab 15 Uhr auf der Niederkasseler Straße. Ein weiterer Höhepunkt: das Ringstechen ab 16.30 Uhr "in der Aue". Im Mittelpunkt des Montags stehen die Schießwettbewerbe, gegen 18 Uhr wird der Königsschuss erwartet. Am Dienstag ab 16.30 Uhr folgt eine weitere Parade vor der Brennerei Schmittmann, Krönungsball und Zapfenstreich beenden das Fest.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hier bin ich König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.