| 00.00 Uhr

Turnerbund Hassels
Hobby-Fußballer suchen weitere Gleichgesinnte

Turnerbund Hassels: Hobby-Fußballer suchen weitere Gleichgesinnte
Die Hobby-Kicker vom Turnerbund Hassels: Zur Zeit spielen immer dienstags um die 20 Männer im Alter von 21 bis 70 zusammen. FOTO: TB
Düsseldorf. "Kicken - nur so zum Spaß" lautet das Motto einer munteren Männergruppe beim Turnerbund Hassels (TBH), die sich immer dienstags ab 20 Uhr in der Turnhalle an der Schillstraße trifft, um fit zu blieben. Johannes Sprzagala-Menden rief die Sportgruppe 1974 ins Leben, nachdem ihm seinerzeit beim Turnerbund der Ehefrauenwunsch "Haben Sie nicht mal etwas für unsere Männer im Programm?" zu Ohren gekommen war.

2010 stand das Angebot jedoch vor dem Aus, weil das Trüppchen immer kleiner wurde. Die Hallenkicker warben mit einem Artikel in der Rheinischen Post für Nachwuchs. Das war der Wendepunkt, schreibt Hobbykicker Eberhard Gebauer: Der Artikel machte viele neugierig, das Fußballspielen in der Halle mal auszuprobieren. Nicht alle blieben, aber es kamen immer wieder neue. Inzwischen kommen regelmäßig bis zu 20 Männer im Alter von 21 bis 70.

Am Dienstag wird nicht gekickt, sondern man trifft sich wie jeden letzten Dienstag vor Heiligabend zum Weihnachtsessen. Eine weitere Tradition: Gründungs-LeiterSprzagala erhält als Geschenk einen alten irischen Whiskey. Zugelegte Weihnachtspfunde werden ab 9. Januar ab 20 Uhr wieder abtrainiert. Interessierte sind willkommen.

(rö/hel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnerbund Hassels: Hobby-Fußballer suchen weitere Gleichgesinnte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.