| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Hoch die Hände - Unsere Tipps fürs Wochenende

Düsseldorf: Hoch die Hände - Unsere Tipps fürs Wochenende
Die neunjährige Jell rennt zum Auftakt des Olympic Adventure Camps über die Rheinwiese. FOTO: Endermann
Düsseldorf. Am Wochenende noch nichts vor? Wir haben viele Tipps vom Olympic Adventure Camp über den Büdchentag bis zur Rhein-Ruhr-Rallye.  Von Holger Lodahl

Olympic Adventure Camp Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 21 Jahren können sich ab heute beim Olympic Adventure Camp austoben: Zum 13. Mal lädt in den letzten Tagen der Sommerferien bis zum 23. August das Bewegungsangebot zu Spiel, Sport und Spaß auf die Oberkasseler Rheinwiesen ein.

Die Palette der Angebote reicht von Abenteuersport bis Volleyball. Auch traditionelle Sportarten wie Fechten, Judo, Tennis und Tischtennis sowie viele weitere Bewegungsangebote sind vertreten. Das Camp ist täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Büdchentag Zum ersten Mal wird heute der Tag des Büdchens gefeiert. Dazu gibt es in elf Kiosken im Stadtgebiet spezielle Aktionen. Gastronom Cemo von der Bilker Allee lädt heute von 14 bis 22 Uhr zum Essen in ein leerstehendes Büdchen, Uedesheimer Straße 53, ein. Dazu gibt es Livemusik. "Das Büdchen" an der Linienstraße in Oberbilk startet um 9 Uhr mit einer "Büdchen-Andacht" in den Tag und bietet bis in die Nacht Programm. Ab 21 Uhr legt dort DJ Brian Storm auf. Am Fortuna-Büdchen, Joseph-Beuys-Ufer 27, macht Schallplattenaufleger Haru Specks von 12 bis 16 Uhr Musik. Zudem kommt um 14 Uhr Poetry-Slammer Sulaiman Masomi vorbei. Das ganze Programm des Aktionstags gibt es unter www.duesseldorfer-buedchentag.de.

Schwimmen im Rheinbad Die Disney-Schwimm-Spaß-Tour lädt für heute ins Rheinbad, Europaplatz 1, ein. Von 10 bis 18 Uhr gibt es für kleine und größere Schwimmer Aktionen im und am Wasser. So können die Kinder an einem Tauchparcours und bei einer Wasserballschlacht teilnehmen. Spielerisch bringen Mitglieder des Deutschen Schwimm-Verbands wichtige Fertigkeiten näher. Gäste sind die Figuren aus dem Kinofilm "Finde Dorie". Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt 4,60 Euro.

Rhein-Ruhr-Rallye Einen Streifzug durch die Auto-Geschichte gibt es heute vor zehn Uhr auf dem Parkdeck des Radisson Blu Scandinavia Hotels, Karl-Arnold-Platz 5. Viele auf Hochglanz gebrachte PS-Raritäten sind zu bewundern. Um10 Uhr fährt die Kolonne von Düsseldorf aus durchs Bergische Land und wieder zurück. Ab 17 Uhr sollen die Wagen wieder in Düsseldorf sein.

Antikmarkt Edles Geschirr, antike Figuren, gut erhaltene Möbel und mehr gibt es morgen beim Antikmarkt in den Schadow Arkaden. Von 11 bis 18 Uhr bieten die Händler auf zwei Etagen ihre Waren an. Das Parkhaus Schadow Arkaden ist für die Besucher geöffnet.

Straßenfeste Gleich zwei Straßenfeste stehen an diesem Wochenende an. Am Zakk an der Fichtenstraße in Flingern gibt es Musik, Trödel, Kulinarisches sowie Aktionen für Kinder und Erwachsene. Los geht es morgen ab 11 Uhr. Für Live-Musik auf der Biergarten-Bühne sorgen ab 15 Uhr unter anderem die Jump Blues Syndicate feat. Carmen Brown und Love Machine. Der Eintritt ist frei. Zudem wird rund um den Barbarossaplatz am Sonntag das Luegalleefest gefeiert. Von 12 bis 21 Uhr präsentieren die Gastgeber ein Programm mit Jazzfrühschoppen, Live-Musik und Kulinarik. Gleichzeitig haben viele Geschäfte in Oberkassel bis 18 Uhr geöffnet.

Renntag Um den Großen Preis der Stadtsparkasse geht es morgen beim Renntag auf dem Grafenberg. Bei neun Wettkämpfen kann auf das beste Pferd gewettet werden. Beginn ist um 14 Uhr, Einlass um 13 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro, was auch einen Wettschein in Höhe von zwei Euro enthält. Jugendliche haben freien Eintritt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hoch die Hände - Unsere Tipps fürs Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.