| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Hoteldieb gerät zweimal an den gleichen Portier

Düsseldorf. Ein Portier hat in einem Hotel am Konrad-Adenauer-Platz am Sonntag einen Dieb wiedererkannt. Der 34-Jährige, ein mit Haftbefehl gesuchter Intensivtäter, war gegen 23 Uhr in das Hotel gekommen und hatte angegeben, im vierten Stock brauche jemand Hilfe. Der Portier hatte jedoch am Vorabend in einem anderen Hotel gearbeitet und war dort mit der gleichen Masche vom Tresen weggelockt worden. Der Dieb hatte dann die Kasse entwendet. Die Polizei nahm den Täter fest.
(nic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hoteldieb gerät zweimal an den gleichen Portier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.