| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Hotelkette sucht Mitarbeiter per Casting

Düsseldorf. Bewerber müssen in Workshops ungewöhnliche Aufgaben lösen und ihre Persönlichkeit zeigen. Von Carina Schulz

Weg vom glatt gebügelten Lebenslauf, hin zur individuellen Persönlichkeit - das wünscht sich die Lindner Hotels AG von ihren neuen Mitarbeitern - die "Explorer" genannt werden - für das neue "me and all hotel". Statt eines normalen Vorstellungsgesprächs veranstaltete das Unternehmen daher ein eintägiges Casting: In Workshops sollten die Bewerber zeigen, wie offen, inspiriert und authentisch sie auf unerwartete Situationen reagieren. "Jeder soll er selbst sein und seine eigene Persönlichkeit nicht verstecken", sagt Vorstand Otto Lindner.

Das Casting beginnt in entspannter Atmosphäre. Zwischen Vintage-Möbeln und bei kühlen Getränken können sich die rund 60 Bewerber im Alter von 18 bis 45 Jahren kennenlernen. Bereits jetzt werden die potenziellen Mitarbeiter beobachtet: Wer unterhält sich mit anderen? Wer schaut die ganze Zeit auf sein Handy? Wer stellt Fragen und interessiert sich für sein Gegenüber? Dann werden die Bewerber in Gruppen aufgeteilt, in denen sie über den Tag verteilt vier Workshops besuchen. Unter dem Motto "Sei du selbst" sollen sie sich etwa so offen und authentisch wie möglich präsentieren - dafür haben sie zwei Gegenstände mitgebracht, von denen einer die größte eigene Schwäche und einer die größte Stärke darstellen soll. Volkan (24), der seinen Nachnamen nicht nennen möchte, hat sich für Boxhandschuhe und eine Pinzette entschieden: "Ich bin schlagfertig und mag schwere Herausforderungen. Meine größte Schwäche ist, dass ich sehr pingelig bin", erklärt er.

Im Nebenraum findet der Workshop "Sei offen und verbinde dich" statt. In Teams sollen die Bewerber mit einem Seil den Schriftzug des Hotels nachlegen. Die Herausforderung: Alle paar Minuten ändert sich die Aufgabenstellung, zusätzlich wird Zeitdruck aufgebaut. Trotzdem bleibt die Stimmung entspannt. "Das war eine tolle Erfahrung, es hat sich ein richtiges Gruppengefühl entwickelt", erzählt Karo (22), die ebenfalls ihren Nachnamen nicht in der Zeitung lesen wollte. "Man kann zeigen, wie man wirklich ist und was in einem steckt."

Im Sommer soll das "me and all hotel" als erstes Hotel der neuen Marke an der Immermannstraße eröffnen. Auch an den geplanten Standorten in Berlin, Hannover, Mainz und Kiel werden Bewerber an Mitarbeitercastings teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hotelkette sucht Mitarbeiter per Casting


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.