| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Im Südpark werden Bäume gefällt

Düsseldorf. Im Südpark werden im Januar fünf Bäume mit Stammumfängen zwischen 75 Zentimetern und 1,30 Meter entfernt. Es handelt sich um eine Eiche neben dem Deich, eine mehrstämmige Weide am Düsseldörfchen, eine Vogelkirsche am Haus Kolvenbach, eine Mehlbeere im Dahliengarten und eine Baumhasel in der Querachse. Wie die Stadt mitteilt, ist das aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig oder weil sie massiv geschädigt oder sogar abgestorben sind. Die von der Stadtverwaltung mit der Pflege des Südparks beauftragte "Werkstatt für angepasste Arbeit" wird die Bäume fällen. Entsprechende Ersatzpflanzungen werden ab der Pflanzsaison im Herbst 2018/Frühjahr 2019 möglichst an gleicher Stelle im Park erledigt.
(wie)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Im Südpark werden Bäume gefällt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.