| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Immer weniger übergewichtige Kinder

Düsseldorf. Gute Nachrichten wurden gestern in der Sitzung des Gesundheits- und Sozialausschusses vermeldet: Die Analyse der Schuleingangsuntersuchungen von rund 50.000 Kindern in der Zeit von 2002 bis 2014 hat ergeben, dass die Zahl übergewichtiger, adipöser Kinder von 15,2 auf 11,1 Prozent gesunken ist. Eine positive Entwicklung zeichnet sich auch bei den Impfungen der Kinder ab: Während 2002 noch mehr als die Hälfte aller Kinder keine Masern-Impfung bekommen hatten, sind es nun 3,1 Prozent. Deutlich angestiegen ist die Zahl der Kinder, die mindestens zwei Masern-Impfungen erhalten haben, und zwar von 45,4 auf 96,9 Prozent.

Über eine Eltern-Befragung erhofft sich die Stadt unter anderem Aufschluss darüber zu erhalten, in welchen Stadtteilen bestimmte Gesundheitsangebote eventuell noch nicht bekannt sind.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Immer weniger übergewichtige Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.