| 00.00 Uhr

"Craftholic"
Japanische Stofftiere gibt es nun auch in Düsseldorf

"Craftholic": Japanische Stofftiere gibt es nun auch in Düsseldorf
Kundin Sabine Gummert mit einem der japanischen Stofftiere im neuen Ladenlokal in den Schadow Arkaden. FOTO: Elena Erbrich
Düsseldorf. In Japan sind sie Kult. Nun gibt es sie auch in Deutschland. Seit Anfang November sind die Stofftiere der japanischen Marke "Craftholic" in den Schadow Arkaden zu bekommen.

Bis Ende des Jahres ist der Pop-up-Store geöffnet. Wenn die Plüschtiere bei den Düsseldorfern gut ankommen, soll der Laden weiterbestehen.

Sie heißen Loris, Rab, Sloth und Korat und sehen aus wie Affen, Hasen, Bären und Katzen. Es gibt sie in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Mustern. Gedacht sind sie nicht nur fürs Kinderzimmer, sondern auch als Designobjekt fürs Wohnzimmer. Auf dem Sofa werden sie durch ihren flauschigen Stoff schnell zum Kuschelkissen. "Wir kreieren unser kuscheliges, simples Design mit dem Wunsch, dass es glücklich macht und zum Lächeln bringt", sagt Ikuko Yamamoto, die Designerin der Plüschtiere. Seit 2008 gehören sie zum Angebot des japanischen Interior Design und Lifestyle Studios Accent in Tokio.

Nach Deutschland bringt die Plüschtiere Inna Craft. "Alle Craftholic Produkte werden aus waschbaren, zertifizierten, gesundheitlich unbedenklichen Materialien hergestellt und eignen sich selbst für die Kleinsten", sagt Managing Director Craft. "Unser Ziel ist es, uns auf dem deutschen Markt zu etablieren und entsprechende Vertriebspartner zu finden."

Im Geschäft in den Schadow Arkaden kommen die Kuscheltiere gut an. Sabine Gummert hat schon ein passendes Weihnachtsgeschenk gefunden: ein Stofftier im Rentierstil. "Die Form der Stofftiere gefällt mir sehr gut. Das ist mal etwas anderes als ein normaler Teddybär", sagt sie.

(eler)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Craftholic": Japanische Stofftiere gibt es nun auch in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.