| 21.03 Uhr

Düsseldorf Hauptbahnhof
Jugendlicher wird bei Zugunglück schwer verletzt

Düsseldorf Hauptbahnhof: Jugendlicher wird bei Zugunglück schwer verletzt
Polizeieinsatz am Hauptbahnhof (Symbolbild) FOTO: dapd, dapd
Düsseldorf. Ein Jugendlicher ist am Freitagnachmittag im Düsseldorfer Hauptbahnhof von einem Zug überrollt worden. Der 15-Jährige hatte zu nah an der Bahnsteigkante gestanden, als der Zug einfuhr. 

Nach Angaben der Bundespolizei stand der 15-Jährige zu nah an der Bahnsteigkante, als ein Zug einfuhr. Der Zugführer gab noch ein Warnsignal, doch der Junge wurde vom Zug erfasst und überrollt.

Die Mutter des Jungen wurde von der Notfallseelsorge betreut. Eine Frau erlitt einen Schock und wurde notärztlich versorgt. Am Freitag kam es durch den Unfall zu Zugausfällen und Verspätungen.

(hpaw)