| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kämmerin und Oberbürgermeister stellen Haushalt vor

Düsseldorf. In anderthalb Wochen stimmt der Stadtrat über den Düsseldorfer Haushalt für 2018 ab. Über den aktuellen Stand der Planung informieren am Montag Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) und Kämmerin Dorothée Schneider.

Die Lage ist angespannt, der Stadt droht ein Loch von 88 Millionen Euro. In den vergangenen Wochen hatte eine Liste mit Sparideen der Verwaltung deshalb bereits für Aufsehen gesorgt. Wo nun wirklich gespart wird und wie viel, ist seither eine heiß diskutierte Frage im Düsseldorfer Politikbetrieb. Klar ist inzwischen eines: So schlimm wie angenommen wird es wohl nicht. Unter anderem wird die Kämmerin mehr Steuern einnehmen als erwartet. Offen ist, welche Beträge die städtischen Töchter beisteuern sollen.

(lai)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kämmerin und Oberbürgermeister stellen Haushalt vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.