| 00.00 Uhr

Theater
Kaluzas "3D" wieder im Schauspielhaus

Düsseldorf. Das Drama "3D" des Künstlers Stephan Kaluza ist heute im Kleinen Haus zu sehen. Die Handlung: Vor 20 Jahren verließ Bette ihren Mann und verschwand mit der Tochter nach Amerika. Nun taucht sie wieder auf. Die erneute Begegnung entwickelt sich zu einem Drama, in dem die Fakten der gescheiterten Ehe zu einer psychologischen Kriegsführung genutzt werden. Karten für "3D" gibt es ab 17 Euro. Die Hauptrollen spielen Tanja Schleiff und Michael Abendroth.

Schauspielhaus / Kleines Haus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, 19.30 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Theater: Kaluzas "3D" wieder im Schauspielhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.