| 09.22 Uhr

Weihnachtsbaum
Kanzlerinnen-Fichte: Panne beim Fällen

Weihnachtsbaum: Kanzlerinnen-Fichte: Panne beim Fällen
Die Kanzlerinnen-Fichte: Am Ende ging doch noch alles gut. FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Düsseldorf liefert Angela Merkel einen Weihnachtsbaum fürs Kanzleramt. Doch die Aktion steht offenbar unter keinem guten Stern. Nach Protesten von Baumschützern gab es am Dienstag auch noch eine Panne beim Fällen.

Der Weihnachtsbaum, der bald das Kanzleramt von Bundeskanzlerin Angela Merkel schmücken soll, wurde am Dienstag bei der Spee´schen Forstverwaltung gefällt. Doch am Morgen gab es Probleme, weil sich der bestellte Autokran im 50 Zentimeter tiefen Schlamm festfuhr.

Jetzt ist die Fichte auf dem Weg nach Berlin. Dort wird die 13 Meter hohe Fichte nächste Woche aufgestellt. Eine Düsseldorfer Baumschutzgruppe hatte versucht, die Fällung der 40 Jahre alten Fichte zu verhindern, und der Kanzlerin einen Baum mit Wurzel zu schenken. Das hatte das Kanzleramt abgelehnt. Der Waldbauernverband, der seit 14 Jahren der Kanzlerin einen Baum schenkt, sagte, so große Bäume seien nicht mit Wurzel umzupflanzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsbaum: Kanzlerinnen-Fichte: Panne beim Fällen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.