| 12.11 Uhr

Karneval in Düsseldorf
Komitee will Werbekarawane für Rosenmontagszug

Tour de France: Werbekarawane zieht durch Düsseldorf
Düsseldorf. Das Comitee Düsseldorfer Carneval will mehr Einnahmen generieren. Deswegen soll es beim Rosenmontagszug nun eine Werbekarawane geben. Vorbild ist der Tross bei der Tour de France.

Der Werbe-Tross macht den Anfang, während die Kameras des WDR ausgeschaltet bleiben, dann folgt in zeitlichem Abstand der Zoch, wie der Geschäftsführer des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC), Hans-Jürgen Tüllmann, am Dienstag erklärte: "Wir können ja jeden Euro gut gebrauchen. So kamen wir auf die Idee."

Mit den bisherigen Sponsoren ist der CC bereits im Gespräch. "Aber auch andere Unternehmen, die bisher noch nicht Förderer des Karnevals waren, können einen eigenen Wagen auf die Strecke schicken. Sie sollen sich zeitig beim CC melden", so Tüllmann. Fünf Zusagen hat der CC-Geschäftsführer schon für die Karawane, eine Größe von 10 bis 15 Wagen stellt er sich vor. Was ein Wagen im Werbekorso kosten wird, sei allerdings noch nicht kalkuliert.

Werbekarawane durch Düsseldorf zur Tour de France am 1. Juli FOTO: Bretz, Andreas

Wichtig ist dem CC, dass die Karawane nicht so rast, wie es beim Grand Départ der Fall war. "Die Wagen gehen die Geschwindigkeit, die der Zug auch geht", sagt Tüllmann. Bei der Tour de France hatte es einige Irritationen gegeben, weil die Werbekarawane sehr schnell unterwegs war.

Die Idee der Werbekarawane ruft auch diejenigen auf den Plan, die darin eine weitere Kommerzialisierung des Karnevals sehen. Diese Diskussion halte er aber gut aus, sagt der CC-Geschäftsführer: "Die Leute machen sich eben keine Gedanken, wie der ganze Karneval finanziert wird." Mittel brauche es beispielsweise für die Instandhaltung der Wagenbauhalle oder für die Fernsehsitzung, das CC suche daher immer nach neuen Möglichkeiten, Geld einzunehmen.

Im Gegensatz zum Düsseldorfer Zug soll der Kölner Rosenmontagszug werbefrei bleiben. "Nur mit dieser Unabhängigkeit können wir Geschehnisse und Begebenheiten persiflieren und der Obrigkeit den Narrenspiegel vorhalten", teilte eine Sprecherin des Festkomitees Kölner Karneval mit.

(wber/bpa/lis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: CC will Werbekarawane 2018 für Rosenmontagszug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.