| 00.00 Uhr

Altstadt
Düsseldorfer Originale eröffnen den Kneipen-Karneval

Altstadt: Düsseldorfer Originale eröffnen den Kneipen-Karneval
Die Düsseldorfer Originale ließen es zum Jahresbeginn in der Altstadt ordentlich krachen. FOTO: Anne Orthen
Altstadt. Das Lokal Benders Marie war Schauplatz einer ungezwungenen Party mit Prinzenpaar und Benrather Schlossgrafenpaar. Von Maximilian Krone

Für die Karnevalsgesellschaft der Düsseldorfer Originale ist es traditionell der jecke Start ins neue Jahr. Am Samstag verwandeln rund 120 Karnevalisten das Benders Marie in eine bunte Karnevalsenklave mitten in der Altstadt. Und zwar als erste Karnevalsgesellschaft in diesem Jahr, wie Originale-Geschäftsführer Guido Pfeiffers stolz feststellt. Mit ihnen feiern bereits zum achten Mal viele Jecken aus anderen Karnevalsvereinen mit, denn die jecke Session ist 2016 bekanntlich kurz, da sollte man keinen Termin ungenutzt verstreichen lassen, dachten sich offenbar viele.

"Wir haben Gäste aus dem gesamten Stadtgebiet", sagt Pfeiffer. Besonders viele sind von den Benrather Schlossnarren dabei, unter ihnen auch das dortige Schlossgrafenpaar. "Wir pflegen seit der Gründung der Schlossnarren eine enge Verbindung zur KG Originale und sind in jedem Jahr dabei. Das lassen wir uns einfach nicht nehmen", meint Schlossnarren-Präsident Jochen Scharf. Besonders gefalle ihm der Charme der Veranstaltung. "Das ist noch der gute alte Kneipen-Karneval, bei dem nicht immer alles geplant ist, sondern auch improvisiert wird. Es ist kuschelig und macht einfach Spaß", sagt er.

Das lässt sich auch das Düsseldorfer Prinzenpaar nicht entgehen, das am Abend unter großem Applaus einmarschiert. Neben den Tollitäten geben unter anderem die Jolly Family und Hahnenschrei auf der kleinen Bühne ihre jecken Lieder zum Besten. Und auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz. "Unser Kinderprinzenpaar und die Nachwuchs-Tanzgarde treten auf", sagt Guido Pfeiffer.

Ihren großen Auftritt haben Marvin I. und Leni dann am 17. Januar beim Kinderkarneval der Originale im Henkelsaal. Unter dem Motto "Kinderkarneval im Zoo" wird es dort ein buntes Programm geben. Für die größeren Jecken wird schließlich am 5. Februar eine Karnevalsparty an selber Stelle stattfinden, während die große Sitzung 2016 entfällt. "Wegen der kurzen Session in diesem Jahr haben wir uns entschieden, dieses Mal keine richtige Sitzung zu machen. Dafür wird 2017 wieder ordentlich mit allem Drum und Dran gefeiert", verspricht Guido Pfeiffer. Den Kneipenkarneval wird es dann natürlich auch wieder geben. "Wir hoffen selbstverständlich, dass wir wieder die ersten im Jahr sein werden", sagt Pfeiffer schmunzelnd.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Altstadt: Düsseldorfer Originale eröffnen den Kneipen-Karneval


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.