| 00.00 Uhr

Zugabsage an Rosenmontag
Düsseldorfs Wetter wird Top-Thema in sozialen Medien

Zugabsage an Rosenmontag: Düsseldorfs Wetter wird Top-Thema in sozialen Medien
Der "Postillon" machte sich lustig über Verschwörungstheoretiker. FOTO: Fb
Düsseldorf. Die Absage des Zugs hat sich an Rosenmontag auch zu den Top-Themen in den sozialen Medien entwickelt - mit den üblichen skurrilen Folgen.

Diverse Verschwörungstheoretiker meldeten sich zu Wort und wollten in der Entscheidung ein geheimes Manöver der Regierung sehen und keine Reaktion auf ein drohendes Unwetter - offenbar, ohne selbst den starken Wind in der Düsseldorfer Innenstadt erlebt zu haben.

Solche Gerüchte verbreiteten sich im Internet so stark, dass sich sogar Satireseiten darüber lustig machten. Der "Postillon" zeigte in einem Beitrag ein eindeutig im Hochsommer entstandenes Bild und schrieb: "Will uns die Regierung für dumm verkaufen? Dieses Foto wurde heute in Düsseldorf aufgenommen."

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zugabsage an Rosenmontag: Düsseldorfs Wetter wird Top-Thema in sozialen Medien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.