| 12.50 Uhr

50.000 Menschen beim Umzug
Düsseldorfer Prinzenpaar auf Teneriffa gefeiert

Düsseldorfer Prinzenpaar feiert bei Umzug auf Teneriffa
Düsseldorfer Prinzenpaar feiert bei Umzug auf Teneriffa FOTO: Comitee Düsseldorfer Carneval
Puerto de la Cruz/Düsseldorf. Schon vor dem geplanten Nachholtermin des Düsseldorfer Rosenmontagszuges am 13. März hat das Prinzenpaar einen emotionalen Höhepunkt erlebt. Beim Umzug auf der Sonneninsel Teneriffa konnten sich Prinz Hanno I. und Venetia Sara von rund 50.000 Menschen bei frühlingshaften Temperaturen feiern lassen.

Unter den Besuchern, die beim diesjährigen "Coso Apoteosico International", dem abschließenden Umzug des diesjährigen Karnevals der Stadt Puerto de la Cruz auf Teneriffa, feierten, befanden sich am Samstag auch viele Tausend Urlauber aus Deutschland. Bei frühlingshaften 21 Grad Celsius und leicht bedecktem Himmel zogen die Düsseldorfer Tollitäten laut Mitteilung des "Comitee Düsseldorfer Carneval" auf einem blumengeschmückten Wagen durch die Stadt und warfen rund 200 Kilogramm Gummibärchen unter das Publikum.

Der eigentliche Rosenmontagszug in Düsseldorf war wegen einer Sturmwarnung abgesagt worden. Der Umzug soll am 13. März nachgeholt werden.

Teilnahme am Umzug auf Teneriffa hat Tradition

Fotos: Abgesagter Rosenmontagszug: Die Mottowagen FOTO: Ines Räpple

Die Teilnahme der Düsseldorfer am Umzug auf Teneriffa wurde bereits im Vorjahr geplant und hat Tradition. Mehr als 35 Jahre gab es einen Austausch zwischen den Karnevalisten auf der Insel und den Düsseldorfer Jecken, sogar einen offiziellen Freundschaftsvertrag. Die Düsseldorfer flogen früher direkt am Aschermittwoch auf die Insel. Vor fünf Jahren wurde der Flug auf die Insel vom CC gestrichen. Knackpunkt waren damals fehlende Sponsoren für die Tickets.

Unter den etwa 5000 Teilnehmern des drei Kilometer langen Korsos waren diesmal neben der Düsseldorfer CC-Delegation auch Abordnungen aus Duisburg (Prinz Michael I.) und Vechta (Prinz Dirk und Prinzessin Jasmin) sowie aus Brasilien, Costa Rica, Venezuela und Kuba. Fantasievoll und farbenprächtig präsentierten sich die zahlreichen Gruppen aus Teneriffa mit der Karnevalskönigin, der "Reina de Carnaval 2016", als krönendem Abschluss.

Für heimatliche Klänge sorgte laut CC-Mitteilung während des Umzuges die Marschformation der Swinging Funfares. Besonders großen Jubel erntete das Prinzenpaar vor der deutschen Tribüne, auf der zahlreiche Düsseldorfer Karnevalisten mit CC-Präsident Michael Laumen an der Spitze den Umzug verfolgten.

Rosenmontagszug in Düsseldorf abgesagt FOTO: dpa, kno

Prinz Hanno I. und Venetia Sara zeigten sich am Ende total begeistert von der Herzlichkeit und Freundlichkeit der Menschen am Straßenrand: "Für uns war dies eine traumhaft schöne Generalprobe für den Düsseldorfer Rosenmontagszug am 13. März." Zum Besuchsprogramm der CC-Delegation gehörte auch ein Empfang beim Inselpräsidenten Jose Manuel Berinides in der Hauptstadt Santa Cruz und die Besichtigung eines Weingutes im malerischen Orotava-Tal. Zurück erwartet werden die Düsseldorfer Karnevalisten am Montag.

(rl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval 2016: Düsseldorfer Prinzenpaar auf Teneriffa gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.