| 00.00 Uhr

Karneval
Kölsche Party in der Nachtresidenz

Düsseldorf. Der Nachholtermin des Rosenmontagszugs lockt immer mehr Kölner an. In der Nachtresidenz ist nun für 13. März eine "kölsche After-Zoch-Party" geplant. Um 15 Uhr geht es los, ausgeschenkt wird Kölsch vom Fass - Alt wird es nicht geben.

"Das ist keine Böswilligkeit", beteuert Party-Organisator Jürgen Schwarz. Auch die Düsseldorfer seien eingeladen, mitzufeiern, betont der Bayer, der in Köln eine Event-Agentur führt.

Inspiriert zu der Idee, in der Disko in Kö-Nähe eine kölsche Party zu organisieren, habe ihn auch der große Zuspruch der Facebook-Aktion "Rosenmontagszug Düsseldorf - Mir kumme mit allemann vorbei". Dort haben sich bis gestern mehr als 4200 Personen verabredet, in der Landeshauptstadt Karneval zu feiern. Schwarz rechnet damit, dass viele tausend Kölner nach Düsseldorf kommen werden.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Kölsche Party in der Nachtresidenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.