| 00.00 Uhr

Heerdt
Prinzenempfang mit bester Laune

Heerdt: Prinzenempfang mit bester Laune
Zur Musik der "de Fetzer" schunkelten die Karnevalisten. FOTO: H.-J. Bauer
Heerdt. Was bei den herkömmlichen Karnevalsgesellschaften das Prinzenpaar ist, heißt bei der Tonnengarde aus Niederkassel eben dementsprechend Tonnenbauernpaar. Dieses Duo gibt es seit 1967 dann mit wenigen Ausnahmen auch noch mal in der Miniversion, das Kindertonnenbauernpaar. Von Katharina Schneider-Bodien

Nachdem die vier Tonnenbauern am Samstag schon eine eigene rauschende Sitzung in der Aula des Comenius-Gymnasiums gefeiert hatten, stand an diesem Wochenende endlich der traditionelle Prinzenempfang in Heerdt auf dem Plan.

Im Blumenhaus Vishers an der Schiessstraße traf sich am Samstag dann auch alles, was Rang und Namen hatte. Zeitweilig standen die bunt kostümierten Narren sogar bis auf den Bürgersteig verteilt. Im Blumenhaus war der Platz einfach zu knapp - und das, obwohl die Nordlichter in Kaiserswerth parallel ihr Biwak feierten. "Ich musste mich heute entscheiden, wo ich hingehe. Wie man sieht, hat der Prinzenempfang aber mit leichtem Vorsprung gewonnen," sagte Katze Lisa Strunk.

Über das traditionell zahlreiche Erscheinen freuten sich die beiden Tonnenbauernpaare besonders. Sowohl Philipp Gollak und Lili Bätz als auch Christopher Moch mit Uasa Maisch stimmten alle Anwesenden in die heiße Phase der fünften Jahreszeit ein. Die Menge freute sich über die Auftritte der Musikgruppen "BOB - Band ohne Bart" und von "de Fetzer". Diese Bands waren bereits in der Vorwoche im Comenius-Gymnasium aufgetreten. Die Liedtexte saßen dementsprechend angemessen und wurden lautstark mitgesungen. Zwischen den einzelnen Programmpunkten bewiesen die Jecken sogar Toleranz. Die Karnevalisten schunkelten in den Umbaupausen sogar zu Kölner Karnevalsmusik aus den Boxen.

Erbsensuppe, Grünkohl und Bratwurst im Brötchen ließen zudem manche Heerdter Küche kalt bleiben. Mit frecher Zunge sorgten die Büttenredner "Olli der Köbes" und "Der unglaubliche Heinz" für den ein oder anderen Lacher. Zum krönenden Abschluss schauten Prinz Hanno mit seiner Sara und großer Gefolgschaft in Heerdt vorbei. Alle waren sich einig: Der Straßenkarneval kann kommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt: Prinzenempfang mit bester Laune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.