| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Karnevalisten freuen sich auf Narrenfreiheit

Düsseldorf. Am Freitag erwacht der Hoppeditz, eine Woche später ist Prinzenpaar-Kürung. Die RP verlost Karten. Von Brigitte Pavetic

Das närrische Treiben nimmt Fahrt auf, und die nächsten Höhepunkte sind in greifbarer Nähe. Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) gab im Steigenberger Parkhotel einen Ausblick auf die kommende Session, die Ende dieser Woche fest in der Hand des Hoppeditz' sein wird.

Am Freitag hat er bekanntlich seinen großen Auftritt. Um 11.11 Uhr wird Tom Bauer in der Rolle des Erzschelms aus dem Senftöpfchen klettern und seine scharfe Rede halten - zuvor treffen sich die Abordnungen der Karnevalsvereine am Rheinufer in Höhe Zollstraße, um von dort gegen 10.20 Uhr durch die Altstadt zum Rathaus zu marschieren. Nach der Rede des Hoppeditz folgt das Showprogramm, das CC-Literat Klaus Use und Dennis Vobis, Präsident des Narrencollegiums, moderieren werden. Bei dieser Gelegenheit wird auch Heinz Hülshoff das neue Mottolied singen, das in dieser Session den Titel "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein" trägt.

Parallel zu dem Spektakel am Rathausplatz beginnt um 13.00 Uhr im Henkelsaal im Quartier Bohème an der Ratinger Straße der mittlerweile vierte Hoppeditz-Ball mit bekannten Bands des Rheinlands wie Alt Schuss, de Fetzer, Swinging Funfares, Brings und Rabaue. Die Karte für diese Veranstaltung kostet elf Euro. Die Kürung des Prinzenpaares, Prinz Christian III. und Venetia Alina, findet am 18. November um 19 Uhr in der Stadthalle statt. Die Tickets kosten zwischen 20 und 45 Euro, allerdings sind von den 1168 Karten laut CC nur noch wenige zu haben. Im Preis enthalten ist ein Shuttlebus, der die Gäste von der Heinrich-Heine-Allee zur Stadthalle bringt und auch wieder zurück. Die Karten für den Hoppeditz-Ball und die Kürung gibt es unter www.dticket.de. Als RP-Leser können Sie auch über unser Gewinnspiel an Karten kommen: Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für den Hoppeditz-Ball am 11. November und 5 x 2 Karten für die Prinzenpaar-Kürung am 18. November in der Stadthalle. Und so gehts:

Mitmachen und gewinnen! Wer heute bis 24 Uhr unter 01379 88 30 27 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort "RP3", Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Karnevalisten freuen sich auf Narrenfreiheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.