| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kaufhof-Leiter Seybold wechselt nach München

Düsseldorf. Lars Thiele wird neuer Geschäftsführer des Kaufhof an der Königsallee. Der 42 Jahre alte Diplom-Betriebswirt ist ein Kaufhof-Eigengewächs: Seine Karriere begann er 2000 als Trainee, übernahm dann als erste Position die Aufgaben des Personal- und Organisationsleiters des Kaufhof in Landau. Es folgten Assistenten-Posten im Bereich Verkauf in der Kölner Hauptverwaltung, bevor er sechs Jahre lang die Verkaufskoordination leitete. Im September 2012 übernahm Thiele in seiner Geburtsstadt Dortmund die Geschäftsführung des dortigen Kaufhof. Im vergangenen Jahr wechselte er zurück in die Hauptverwaltung und verantwortete als Regionalgeschäftsführer 18 Filialen im Norden Deutschlands. Er ist Vater zweier Kinder.

Thiele folgt auf Thomas Seybold. Nach drei Jahren an der Spitze des Kaufhof Ulm hatte er im April 2011 die Geschäftsführung des Hauses an der Düsseldorfer Königsallee Nr. 1 übernommen. Der 48 Jahre alte gebürtige Sindelfinger übernimmt nun die Geschäftsführung des Kaufhof am Münchener Marienplatz. "Beide Häuser gehören zu den Flaggschiffen unseres Unternehmens. Wir waren hier eine erfolgreiche Mannschaft, die viel bewegt hat. Jetzt freue ich mich auf die neue Aufgabe in der bayerischen Landeshauptstadt", sagte Seybold, dessen Karriere mit einer Lehre bei Breuninger begonnen hatte.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kaufhof-Leiter Seybold wechselt nach München


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.