| 16.43 Uhr

Düsseldorf
Kekilli-Klage: Einigung im Honorarstreit?

Düsseldorf: Kekilli-Klage: Einigung im Honorarstreit?
Schauspielerin Sibel Kekilli erschien nicht vor Gericht. FOTO: afp
Düsseldorf. Mit einer Einigung auf 25.000 Euro ist der Honorar-Prozess von Schauspielerin Sibel Kekilli (35) gegen einen Handy-Hersteller am Donnerstag beim Landgericht womöglich beendet worden.

Der Star hatte für einen abgesagten Auftritt in einem Berliner Hotel und bei einer Abendveranstaltung ein mit der Handy-Firma ausgemachtes Honorar von 41.600 Euro eingefordert.

Die Anwälte beider Seiten (der Filmstar war nicht erschienen) einigten sich nun auf den Vergleichsbetrag, können die Vereinbarung aber innerhalb einer Frist jetzt noch widerrufen.

(wuk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kekilli-Klage: Einigung im Honorarstreit?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.