| 16.20 Uhr

Größte Kirmes am Rhein
Kirmesaufbau in Düsseldorf im vollen Gang

Düsseldorf: Der Aufbau der Rheinkirmes 2016
Düsseldorf: Der Aufbau der Rheinkirmes 2016 FOTO: Laura Ihme
Düsseldorf. In 21 Tagen startet in Düsseldorf die Größte Kirmes am Rhein. Bis dahin laufen die Aufbauarbeiten auf dem Kirmesplatz auf Hochtouren. Schon jetzt sind die ersten Fahrgeschäfte zu erkennen. 

Seit einigen Tagen wächst die Alpina-Bahn auf den Rheinwiesen in Oberkassel gen Himmel. Auch den Höllenblitz kann man bereits gut als Fahrgeschäft erkennen. Von der Wildwasserbahn, die traditionell in unmittelbarer Nähe der Oberkasseler Brücke aufgebaut wird, lassen sich bereits die Flöße erspähen, die schon angeliefert worden sind. Der Aufbau soll aber erst am Montag starten.

Rheinkirmes-Aufbau 2016 läuft

Etwas zu schaffen machte den Schaustellern am Anfang der Woche die durch den Regen der vergangenen Tage nasse  und matschige Rheinwiese. "Man muss darauf achten, wo man die Fahrzeuge abstellt, um nicht zu versinken", erklärte Schaustellerin Angela Bruch. Auch der Bereich, auf dem in wenigen Wochen die Wohnwagen der Schausteller stehen sollen, ist wegen des hohen Rheinpegels noch unter Wasser. Die Organisatoren halten das Wetter genau im Blick.

Grund zur Sorge besteht allerdings nicht. Seit Donnerstag sinkt der Pegel  wieder. Am Freitagmittag erreichte er einen Stand von 5,35 Metern. Spätestens am 15. Juli zum Start der Kirmes muss alles fertig sein. An zehn Tagen werden dann rund vier Millionen Besucher zu dem Spektakel erwartet. 

Fotos: Das sind die Fahrgeschäfte und Attraktionen FOTO: Martin Gerten

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Größte Kirmes am Rhein: Kirmesaufbau in Düsseldorf im vollen Gang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.