| 00.00 Uhr

Rheinkirmes
Mehr Live-Musik im Schumacherzelt

Diese Bierzelte kommen zur Rheinkirmes
Diese Bierzelte kommen zur Rheinkirmes FOTO: TONIGHT.de
Düsseldorf. Zum sechsten Mal ist Schumacher als älteste Hausbrauerei auf der Rheinkirmes mit dabei. Eine große Neuerung ist das musikalische Konzept des Festzeltes. Nina-Thea Schnitzler-Ungermann, Geschäftsführerin des Brauhauses, setzt in diesem Jahr auf mehr Live-Musik, wie sie am Montag bei der offiziellen Programmvorstellung sagte.

So soll das Angebot von vier auf sieben Termine ausgedehnt werden. Als besonderes Highlight wird am 16. Juli der deutsch-amerikanische Hip-Hop-, Pop- und Soul-Sänger U-Jean in der Scheune auftreten.

Auch wieder mit dabei: Die Cover-Rock Band The Wounded Ducks, das Düsseldorfer Urgestein DJ Sundance und der Rock'n Roll Entertainer Sascha Klaar. Auf sein fliegendes Klavier muss dieser jedoch verzichten: "Hier fliegen nur die Tasten", sagte Klaar. Auszeichnen soll sich das Schumacherzelt trotz aller Neuerungen durch sein familiäres Ambiente und die urige Gestaltung.

(hgw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinkirmes: Mehr Live-Musik im Schumacherzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.