| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Schausteller ist Gästekönig der Schützen

Düsseldorf: Schausteller ist Gästekönig der Schützen
FOTO: Bauer
Düsseldorf. Hunderte Gäste der Stadtgesellschaft nutzten den Termin auf der Festwiese, um kräftig zu klönen. Geschossen wurde auch ein wenig. Von Denisa Richters und Uwe-Jens Ruhnau

Es ist eine schöne Woche für Albert Ritter. "Zwei Herzenswünsche haben sich mir erfüllt", sagte der neue Gästekönig der St. Sebastianer. "Erst habe ich diese Woche in England eine Konzertorgel von 1908 erstanden - und jetzt bin ich König in Düsseldorf." Klaus-Peter Müller (Aufsichtsratschef Commerzbank) fand es jedenfalls klasse, dass jetzt ein Schausteller sein Nachfolger ist. "Ihm übergebe ich meine Kette gerne." Das gute Stück wird jetzt nach Essen entführt, denn da lebt Ritter, Präsident des Deutschen Schaustellerbundes. Schützen-Oberst Günther Pannenbecker fand es sympathisch, dass jetzt ein Gast aus dem "Pott" die Königswürde erobert hat. Presseschützenkönig wurde Yasar Calik, der im Neusser Kommunalwahlkampf einen Halbmond ins Logo der CDU gebracht hat.

Bierernst wird das "Gästeschießen" auf den Rheinwiesen nicht genommen, die zahlreichen Gäste aus der Stadtgesellschaft nutzen den Termin als Kontakt- und Nachrichtenbörse, es wird viel geklönt. Pater Wolfgang etwa geht jetzt in dreiwöchigen Fahrradurlaub, erst mit Bekannten, dann alleine von Campingplatz zu Campingplatz. Etwas mehr Neid fuhr Bürgermeister Günter Karen-Jungen ein. Braun gebrannt erzählte er von zwei Wochen auf Korsika, die von vier Wochen USA im September noch getoppt werden dürften. Für CDU-Chef Thomas Jarzombek, gerade Vater geworden, stehen drei Wochen Gardasee an, und er war erfreut zu erfahren, dass sein Parteifreund Giuseppe Saitta dasselbe Ziel hat - dann ist ja ein potenzieller Babysitter vor Ort. Hilfe erhielt Jarzombek von seiner Partei-Vize Angela Erwin: Gekonnt rückte sie ihm die Schleife seiner Uniform der Reserve zurecht.

FOTO: Hans-Juergen Bauer (hjba)

Einen schmerzlichen Kirmes-ausflug hatte Helma Wassenhoven hinter sich. Die Ehrenamtskoordinatorin im Büro von Oberbürgermeister Thomas Geisel, ebenfalls unter den Gästeschützen, war beim Aussteigen aus einem Fahrgeschäft gefallen. Mit bandagiertem Bein humpelte sie dennoch tapfer über die Festwiese. Gisela Piltz (FDP) erinnerte sich mit Wahlamtsleiter Manfred Golschinski an die gemeinsame Ausbildung bei der Stadt: "Als ich Kisten für die Volkszählung aufstellen sollte, war ich weg." In Karnevalslaune zeigte sich Schuldezernent Burkhard Hintzsche inmitten des Sommerbrauchtums und verkündete: "Die Ampel trifft sich demnächst zum Urlaub in Griechenland." Da lasse sich einiges in kreativer Finanzierung lernen.

Interessant auch die Fahrgemeinschaften: Kämmerer Manfred Abrahams hatte Christian van Beeck (Kämmerei) an Bord sowie die neuen Amtsleiterinnen Anke Wohlan (Rechnungsprüfung) und Charlotte Beissel (Personal); Jessica Dedic aus dem OB-Büro (und SPD-Vorstand) fuhr bei Andreas Hartnigk und Christian Zaum von der CDU mit.

FOTO: Hans-Juergen Bauer (hjba)
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Schausteller ist Gästekönig der Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.