| 00.00 Uhr

Kitas brauchen Trägervielfalt

Die Zeiten besonderer Düsseldorfer Standards sind vorüber. Alles kommt auf den Prüfstand, auch das Geld, mit dem die Stadt die Wohlfahrtsverbände bei ihren wichtigen Aufgaben unterstützt. Die zeigen sich gesprächsbereit, auch wenn sie von der aktuellen Liste ziemlich kalt erwischt werden. Was am Ende von den vier Millionen Euro, die die Stadt hier gerne einsparen würde, übrig bleibt, wird man sehen. So wird es beim Thema Kita-Förderung tatsächlich darauf ankommen, ob das Land die eingesparten drei Millionen Euro der Stadt tatsächlich ausgleicht. Wenn nicht, droht der Rückzug einzelner Träger. Das kann niemand wollen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kitas brauchen Trägervielfalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.