| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kleine Hommage an Hans-Dieter Hüsch im "Bogart's"

Düsseldorf. In den kommenden Tagen gibt es in den Stadtteilen viele Kunst-, Musik- und Literatur-Veranstaltungen.

Für Literatur-Liebhaber

In der Reihe "Mord im Bogart's" lädt der Literat und Musiker Okko Herlyn für den morgigen Freitag in das Lokal Bogart's zu einer Lesung mit Musik ein. Auf seinem Programm stehen eigene Werke und Lieder sowie Texte von Hans-Dieter Hüsch. Der Eintritt beträgt fünf Euro, Beginn ist um 20 Uhr an der Straße Am Poth 2a.

Gedichte, Texte und Lieder von Heinrich Heine, zusammengestellt, komponiert und bearbeitet von Matthias Fuhrmeister, werden von dem Künstler am Sonntag vorgetragen. Die lyrisch-musikalische Soloperformance beginnt um 17 Uhr in der Melanchtonkirche, Graf-Recke-Straße 211. Eintritt frei.

Für Kunst-Freunde

Die Goldschmiede Steck in Kaiserswerth, An Sankt Swidbert 8, zeigt Bilder des 2013 verstorbenen argentinischen Malers Maria Diaz Suarez. In unterschiedlichen Formaten werden Bilder der Themenreihen "Landschaft im Licht" und "Bild im Bild" präsentiert. Vernissage ist am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Die Witwe des Künstlers ist dann anwesend. Danach sind die Werke bis zum 19. November zu sehen. Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 10 bis 13 und 15 bis 18.30 und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Mit einer Diskussionsrunde endet am kommenden Sonntag die Ausstellung "Fotografien von Anton (Toni) Tripp aus der jungen Bundesrepublik" im Kulturbahnhof Eller. Gerolf Schülke vom Kulturbahnhof hält eine einführende Rede, bevor die Anwesenden über Themen sprechen wie Arbeiterfotografie, prekäre Arbeitsverhältnisse und selbstverständlich über die Kunst von Fotograf Toni Tripp. Beginn ist am kommenden Samstag um 15 Uhr im Kultur Bahnhof an der Vennhauser Allee 89.

Für Musik-Fans

Die Band Stillich bietet am morgigen Freitag im Café Startklar handgemachte Lieder aus dem Leben. Dabei ist die Musik mit deutschen Texten mal melancholisch, mal heiter, immer abwechslungsreich und voller Leidenschaft. Der Duisburger Sänger und Songwriter Johannes Witzel wird bei dem Konzert von dem Gitarristen Alexander Willich begleitet. Beginn ist um 19.30 Uhr an der Niederrheinstraße 182. Eintritt frei, eine Gagensammlung wird durchgeführt.

Eine lyrisch-musikalische Soloperformance beginnt am Sonntag um 17 Uhr in der Melanchthonkirche an der Graf-Recke-Straße 211. Der Schauspieler, Musiker und Regisseur Matthias Fuhrmeister präsentiert mit Gitarre und Gesang eine lyrisch-musikalische Soloperformance aus Gedichten, Texten und Liedern von Heinrich Heine. Der Eintritt ist frei. (brab/lod)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kleine Hommage an Hans-Dieter Hüsch im "Bogart's"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.