| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Klompenkönige schießen um die Königskette

Düsseldorf-Süd. 2014 traten erstmals alle Klompenkönigspaare aus dem Düsseldorfer Süden (plus Eller) bei einem Wettbewerb an, um zu klären - diesmal nicht, wer am besten in den traditionellen Holzschuhen, den Klompen, tanzen kann - wer von ihnen am besten schießt. Die Organisation der Veranstaltung hat Monika Kürten mit Unterstützung von Marget Bauer von ihrem verstorbenen Mann Jürgen von den St. Antonius-Schützen in Hassels übernommen. Für Samstag, 28. Oktober, ab 14 Uhr, lädt sie alle Interessierten in die Heimstätte der Garather Schützen auf den Schießstand an der Frankfurter Straße ein. Im vergangenen Jahr hatte Raimund Kaiser den Vogel abgeschossen. Elf Klompenpaare aus dem Stadtsüden - von Wersten bis Garath - können in dem Wettbewerb ihr Glück versuchen.
(rö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Klompenkönige schießen um die Königskette


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.