| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kö-Bogen: Kreuzung teils gesperrt

Düsseldorf. Nördlich der Tunnel werden in den nächsten Wochen Fahrbahnen erneuert. Von Denisa Richters

Im November wurde beim Großprojekt Kö-Bogen der letzte Tunnel für den Autoverkehr geöffnet. Jetzt folgen drumherum die Feinarbeiten und Umgestaltungen. Dafür wird in den nächsten Wochen die stark befahrene Kreuzung Hofgarten-/ Jägerhof-/ Kaiserstraße/ Maximilian-Weyhe-Allee immer wieder teilweise gesperrt. Die einzelnen Etappen:

1. Von heute bis 29. März werden vor dem Theatermuseum die Ein- und Ausfahrten in die Tunnel ausgebaut. Zum Hofgartengewässer Landskrone hin wird die Straße ausgekoffert, planiert und asphaltiert. Eine Spur der Fahrbahn steht deshalb nicht zur Verfügung. Nicht möglich sind das Rechtsabbiegen von der Maximilian-Weyhe-Allee und das Linksabbiegen von der Jägerhofstraße in die Hofgartenstraße.

2. Vom 24. März bis 9. April wird am Theatermuseum die Hofgartenstraße ausgebaut sowie der provisorische Geh- und Radweg zurückgebaut. Für den Verkehr aus dem Tunnel bleibt nur eine Fahrspur. Ein Rechtsabbiegen am Theatermuseum in die Jägerhofstraße ist dann nicht möglich, die Durchfahrt aus der Maximilian-Weyhe-Allee in die Jägerhofstraße ist unterbrochen; auch das Linksabbiegen in den Tunnel ist von dort aus nicht möglich.

3. Vom 11. bis 14. April wird auf der westlichen Seite der Kreuzung die Straßenoberfläche abgefräst und Flüsterasphalt aufgetragen. Die Maximilian-Weyhe-Allee wird komplett gesperrt. Auf der Kaiserstraße ist eine Fahrspur in Richtung des Tunnels geöffnet. Von der Jägerhofstraße kann nur nach rechts in Richtung Norden abgebogen werden.

4. Vom 18. bis 23. April wird die östliche Seite der Kreuzung ausgebaut. Dafür wird die Kreuzung einschließlich des Süd-Nord-Tunnels komplett gesperrt. Eine Durchfahrt aus der Maximilian-Weyhe-Allee in die Jägerhofstraße und das Linksabbiegen in die Kaiserstraße sind nicht möglich. Die Jägerhofstraße ist ab der Jacobistraße gesperrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kö-Bogen: Kreuzung teils gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.