| 12.11 Uhr

Düsseldorf
Kö-Bogen-Tunnel zeitweise gesperrt

Kö-Bogen: Nord-Süd-Tunnel eröffnet
Düsseldorf. Der Kö-Bogen-Tunnel in der Düsseldorfer Innenstadt war am Dienstagvormittag kurzzeitig gesperrt. Die Feuerwehr rückte um 10 Uhr mit einem Großaufgebot aus. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

"Es war ein Defekt an der Brandmeldeanlage. Diese Störung geht normalerweise nur an die Servicefirma, wir haben jedoch auch eine Meldung bekommen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr auf Anfrage. Man sei dann mit zehn bis 15 Fahrzeugen ausgerückt. Bereits um 10.20 Uhr habe man den Tunnel an die Servicekräfte übergeben, die dann für die Freigabe verantwortlich waren.

 

(irz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kö-Bogen-Tunnel zeitweise gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.