| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Kreisliga A: Personalsorgen bei der SG Benrath-Hassels

Düsseldorf-Süd. TSV Urdenbach will siegreiche Formation nicht ändern.

In einer vorgezogenen Kreisliga A-Begegnung hat der Aufsteiger Garather SV gestern Abend Sparta Bilk empfangen. Das Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Der TSV Urdenbach will am vierten Spieltag seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Die SG Benrath-Hassels muss übermorgen gegen den Büderich ersatzgeschwächt antreten. Beide Sonntagsbegegnungen beginnen um 15 Uhr.

SG Benrath-Hassels - FC Büderich II (Am Wald 130) SG-Coach Rene Merken beklagt zahlreiche Ausfälle. Torjäger Pasquale Rizzelli fehlt gelb-rot gesperrt. Dennis Kronenberg und Sascha Hermanns befinden sich in Urlaub. Linksaußen Sascha Hofrath, die Verteidiger Dennis Boateng und Tim Würde sowie Keeper Thorsten Pyka (Fußverletzung) müssen ersetzt werden. Für Rizzelli wird Kingsley Annointing in der Startformation stehen. Pyka dürfte von Dirk Nöhring vertreten werden. Merken: "Der Ausfall von Kronenberg und Rizzelli ist nicht zu kompensieren."

Die FC-Reserve ist ausgeglichen besetzt. "Wir müssen auf unsere Kampfkraft und die mannschaftliche Geschlossenheit bauen", lautet Merkens Forderung, der sich angesichts der angespannten Personallage vor allem als Psychologe gefragt sieht.

DJK Tusa 06 Düsseldorf - TSV Urdenbach (Fleher Straße 224b) Gäste-Trainer Frank Kober kann auf Simon Püschel und Timo Heitmann zurückgreifen. Nach Urlaubs-Rückkehr werden beide auf der Ersatzbank Platz nehmen. "Es gibt keinen Grund, die zuletzt erfolgreiche Formation zu ändern", erklärt Kober. Einsatz und Zweikampfverhalten stimmten. Aus taktischen Gründen könnte es im Sturm Positionsveränderungen geben. Philip Krautstein wäre als hängende Spitze denkbar. Kevin Heldt ist die einzige Spitze.

"Ich fühle mich wohl in Urdenbach", bekennt Kober. Zu seinem Trainer-Vorgänger Frank Lippold hält er engen Kontakt. Lippold betätigt sich mitunter als Spielbeobachter und gibt Tipps zu den gegnerischen Teams.

(hel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Kreisliga A: Personalsorgen bei der SG Benrath-Hassels


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.