| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Kreisliga B: Spitzenreiter GSV tritt beim Dritten Erkrath an

Düsseldorf-Süd. Spitzenreiter SV Garath freut sich schon auf die Partie beim Tabellendritten SSV Erkrath. Schlusslicht VfL Benrath II tritt bei TuS Gerresheim II an. Die SG Benrath-Hassels II bekommt Besuch vom MSV 04 Hilden. Der SFD und in der Parallelgruppe der FC Kosova sind an diesem Wochenende spielfrei.

SSV Erkrath - SV Garath (Sonntag 15 Uhr). Die Akteure des Tabellenführers SV Garath erwarten keine leichte Aufgabe beim SSV Erkrath. In der Hinrunde trennten sich beide Teams 1:1. GSV-Trainer Mike Kütbach ist davon überzeugt, dass seine Spieler hochmotiviert, aber nicht überheblich in das Topspiel gehen werden. "Unser Ziel ist es, gegen einen Mitkonkurrenten im Aufstiegskampf einen Sieg einzufahren. Mit Daniel Haak und Steffen Stege fallen zwei Akteure verletzungsbedingt aus", merkte GSV-Coach Mike Kütbach noch an.

TuS Gerresheim II - VfL Benrath II (Sonntag 12.45 Uhr). Die Benrather können in dieser Begegnung frei aufspielen. Bei zehn Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz sind die Aussichten, den Klassenerhalt noch zu schaffen, fast auf den Nullpunkt gesunken. Die Hausherren sind als Zehnter noch nicht aller Abstiegssorgen ledig. Einen ihrer bisherigen vier Siege holten die Benrather mit 6:3 auf eigener Anlage gegen die Gerresheimer. "Wir wollen die letzten Begegnungen bis zum Saisonende gut absolvieren. Dabei wollen wir den einen oder anderen Zähler noch einfahren", sagte VfL II-Trainer Wolfgang Mückschitz. Fehlen werden am Wochenende Jan Rütters (Abiklausure) und Moritz Granzow (verletzt), ansonsten sind alle Mann an Bord.

SG Benrath-Hassels II - MSV 04 Hilden (Sonntag 13 Uhr, Platzanlage am Wald). Im Hinspiel gab es für die SG II eine 2:6-Niederlage. Dafür wollen die Hausherren sich nun revanchieren. Personell hat die SG keine Probleme und können ihre Bestbesetzung auf das Feld schicken. "Unsere kleine Erfolgsserie von zwei Siegen in Folge wollen wir durch einen Dreier gegen die Hildener ausbauen", sagt Trainer Manuel Jordan. Dann wären die SG mit den Gästen (5.) punktgleich (32 Zähler).

(ko-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Kreisliga B: Spitzenreiter GSV tritt beim Dritten Erkrath an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.