| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Kreisliga B: Zwei Siege der Südclubs zum Saisonauftakt

Düsseldorf-Süd. Ein erfolgreicher Saisonstart glückte den Südteams in der Kreisliga B. In der Gruppe 1 fertigte der FC Kosova den Gast aus Tiefenbroich deutlich ab. In der Parallelgruppe war die Reserve der SG Benrath-Hassels gegen Lohausens Dritte die bessere Mannschaft. FC Kosova - ASV Tiefenbroich 6:2 (3:0) FC-Trainer Arsim Nuha sah vor allem vor der Pause ein "super Spiel" seiner Kicker mit gelungenen Offensivaktionen und sehenswerten Treffern. Zafer Rexhepi eröffnete den Torreigen mit einem direkt verwandelten Freistoß (21.). Albion Ilazi (24.(59.), Shiqeri Alili (33., aus 16 Metern unter die Querlatte) und Nazer Ilazi (52./65.) schraubten das Ergebnis in die Höhe.

"Alle hatten Lust aufs Fußballspielen", lobte Nuha sein Team, das quasi ohne Vorbereitung in die Saison hatte starten müssen. Der ASV übte nach der Pause mehr Druck aus und kam durch Daniel Otto (61.) und Christopher Brandt (83.) zu Torerfolgen. SV Lohausen III - SG Benrath-Hassels II 0:3 (0:1) Ohne Jeff Jordan (Gelb-Rot-Sperre), Marco Meyer (verhindert) und Dimos Papadopolus (Urlaub) standen die Gäste anfangs unter Druck. Mit dem Führungstreffer durch Stefanos Tsingos (38., Sololauf über die linke Seite) bekam die SG die Partie aber in den Griff.

Routinier Mario Sakaschewski ordnete als 10er die Hasselser Angriffsaktionen. Artijan Ajvaz erhöhte nach der Pause (71.), ehe Sakaschewski, nach Flanke von Kevin Sausmikat, aus elf Metern per Volleyabnahme den Endstand markierte (76.). "Es war ein verdienter Sieg", resümierte SG-Coach Manuel Jordan.

(hel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Kreisliga B: Zwei Siege der Südclubs zum Saisonauftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.