| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kultur-Tipps für jeden Geschmack

Düsseldorf. Ausstellung, Konzert, Theater und Kabarett stehen auf dem Programm.

Für Kunstfreunde Ab Dienstag, 7. November, zeigt das Eko-Haus die Ausstellung "Die große Welle von Kanagawa - 36 Ansichten des Berges Fuji". Zu sehen sind reliefartige Seidenbilder, oshie genannt, der Künstlergruppe Keyakinokai. Bei dem Gezeigten handelt es sich häufig um Neuinterpretationen alter Meister japanischer Farbholzdrucke. Bei der Eröffnung um 18 Uhr im Foyer des Kulturzentrums am Brüggener Weg 6 spricht Michael Kuhl. Im Anschluss ist die Ausstellung bis zum 17. Dezember, dienstags bis sonntags von 13 bis 17 Uhr, bei freiem Eintritt zu sehen.

Für Konzertkenner Bei einem Konzert zum Gedenken an den 9. November 1938 ist das Duo Kalinowsky in St. Antonius, Luegallee 61, zu erleben. Das aus der Ukraine stammende Künstlerehepaar Bella (Klavier) und Semjon Kalinowsky (Viola) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Musik von oft zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Komponisten, insbesondere jenen des 19. Jahrhunderts, neu zu beleben. Semjon Kalinowsky ist zudem Initiator und musikalischer Leiter des Festivals "Jüdische Kulturtage Lübeck".

Beginn des Konzertes am kommenden Mittwoch, 8. November, ist um 19.30 Uhr. Für Theatergänger Ab Dienstag ist im Theater an der Luegallee 4 die Komödie "Illusionen einer Ehe" zu sehen. In dem Stück von Eric Assous stellt Jeanne ihrem Ehemann Maxime eine hochnotpeinliche Frage: "Wie viele Affären hattest Du im Laufe unserer Ehe?" Außerdem zeigt das Theater heute und morgen "Wenn nicht jetzt, wann dann...?", ein Stück, in dem es darum geht, dass es nie zu spät ist, sein Leben zu ändern.

Karten gibt es unter Telefon 572222. Für Kabarettfans Das Improvisationstheater Phönixallee ist heute ab 19.30 Uhr im Theatermuseum an der Jägerhofstraße 1 zu Gast. Als Sahnebonbon des Abends hat sich die Phönixallee einen besonderen Gast eingeladen: Annette Krumreihn aus Köln steigt mit ein in den Wettbewerb um die beste Impro-Szene des Abends. Karten kosten zehn Euro. (dkd)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kultur-Tipps für jeden Geschmack


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.