| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Ádam Fischer wird Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper

Düsseldorf. Es ist eine große Ehre, die nur wenigen zuteil wird: Die Wiener Staatsoper ernennt den Dirigenten Ádam Fischer zu ihrem Ehrenmitglied. Mit einem Festakt am 26. Januar reiht sich der Principal Conductor der Düsseldorfer Symphoniker dann in den illustren Kreis der Ehrenmitglieder um Leonard Bernstein, Herbert von Karajan und Edita Gruberova ein. Seit 1881 wurde die Auszeichnung der Wiener Staatsoper an 152 herausragende Künstler vergeben. Ádam Fischer ist der Wiener Staatsoper seit 1980 eng verbunden und leitete über 300 Veranstaltungen. Die Überreichung des Titels wird im Anschluss an seine Vorstellung von Mozarts "Don Giovanni" auf offener Bühne stattfinden. Nach Heinrich Hollreiser ist Ádam Fischer damit bereits der zweite Chefdirigent der Düsseldorfer Symphoniker, der diese besondere Auszeichnung erhält. Das Orchester schätzt Fischer aber auch etwa von gemeinsamen Aufführungen der Sinfonien Gustav Mahlers. Als Principal Conductor der Düsseldorfer Symphoniker dirigiert Ádam Fischer seine nächsten Symphoniekonzerte im Februar, März und April in der Tonhalle.

www.tonhalle.de

(w.g.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Ádam Fischer wird Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.